Bald ist es soweit!

In wenigen Tagen beginnt das Auswahlverfahren für den Ausbildungsstart Sommer 2017.

Finde den Job, der am besten zu Dir passt:

Wähle zwischen 15 Ausbildungsberufen und fünf dualen Studiengängen und bewirb Dich ab dem 1. September online.

Azubi_Einführungswoche_2015_Tag1_Document Name002
Mittlerweile fast ein Jahr dabei – Die neuen 3M-Azubis im September 2015

Was macht ein Industriekaufmann? Welche Aufgaben übernimmt ein Fachlagerist? Bei 3M dual studieren, geht das?

Antworten auf Deine Fragen findest Du schon vor Beginn der Bewerbungsphase hier auf dem Azubi-Blog im Bereich Karriere.

Du möchtest wissen, welche Ausbildungsberufe wir in Deiner Nähe anbieten?

Hier ist die Übersicht:

Mehr erfahren…

Erfolgreicher Lehrabschluss von Dyneon-Azubis in Gendorf

Sieben junge Menschen haben nach einer erfolgreichen Ausbildungszeit bei Dyneon (3M) ihre Zeugnisse im Rahmen der Abschlussfeier an der Bildungsakademie Inn-Salzach im Chemiepark Gendorf entgegengenommen und damit den Grundstein für ihr weiteres berufliches Leben gelegt. Mehr erfahren…

3M Azubis in Ihren Abteilungen – Infection Prevention Division (IPD)

Mein Name ist Laura Leidig und ich habe im September 2015 meine Ausbildung zur Industriekauffrau bei 3M gestartet. Ich durfte bereits die Abteilungen Einkauf und CRM – Customer Relationship Management kennenlernen.

Für drei Monate bin ich nun für die 3M Schweiz GmbH im Bereich 3M Medica in der Abteilung IPD – Infection Prevention Division tätig. Dort betreue ich neben der Schweiz die beiden anderen Länder der 3M D-A-CH Region, Österreich und Deutschland.

 

3M Infection Prevention
3M Infection Prevention

Mehr erfahren…

3M Azubis in Ihren Abteilungen – Customer Relationship Management

Hallo, mein Name ist Laura Krieg. Seit dem ersten September 2015 mache ich eine Ausbildung zur Industriekauffrau bei der 3M Deutschland GmbH.

Meine erste Abteilung war die Personalabteilung, in der ich sechs Monate unsere Ausbildungskoordinatorin, Frau Klömpken, im Auswahlverfahren der neuen Auszubildenden und Dualen Studenten unterstützt habe.

Die zweite Abteilung war das Automotive Tape Modul (ATM) in Hilden. Dort war ich drei Monate lang und hatte die Möglichkeit den Wertschöpfungsprozess vom Planauftrag bis hin zum Endkunden kennen zu lernen.

Nun bin ich seit dem 1. Juni für drei Monate im CRM Team der Business Service Organization (BSO). CRM steht für Customer Relation Management, was so viel heißt wie Kundenbeziehungspflege. Daraus resultiert ein besseres Kundenverständnis; das heißt Bedürfnisse und Präferenzen der Kunden erkennen zu können. Mehr erfahren…