Unser Azubi-Recruiting Projekt am Standort Seefeld

Liebe Azubiblog-Leser,

am 13. Dezember 2018 hatten wir am Standort Seefeld das Azubi-Recruiting Projekt. Bei diesem Projekt haben sich alle Ausbildungsrichtungen, die momentan am Standort Seefeld ausgebildet werden, zusammengetan. Gemeinsam haben wir in unserer Mensa einen kleinen Stand aufgebaut mit Postern, Plakaten und Flyern rund um die Ausbildungen. Für Fragen standen wir natürlich auch jederzeit zur Verfügung. Zusätzlich gab es alle 15 Minuten eine Vorführung unseres Kinotrailers. Falls ihr euch diesen Trailer mal anschauen wollt, folgt einfach diesem Link https://www.youtube.com/watch?v=XNgmno4NNJs.

Das Projekt diente dazu, unseren Mitarbeitern zu zeigen, was für Ausbildungen 3M in Seefeld anbietet und ob es für die eigenen Kinder oder Bekannten von Interesse sein könnte. Das Projekt wurde sehr gut aufgenommen und es herrschte ein reger Austausch unter den Azubis und Mitarbeitern.

Für die kleine Stärkung zwischendurch gab es dann noch Lebkuchen 😊

 

 

 

Berufsfelderkundungstage bei 3M 2019

Auch in diesem Jahr beteiligt sich 3M wieder an den Berufsfelderkundungstagen der regionalen Industrie- und Handelskammern.

Dazu zählen die Veranstaltungen „KAoA – Kein Abschluss ohne Anschluss“, der „Girls‘ &
Boys‘ Day“ sowie der „Tag der Logistik“ im Gare du Neuss.
Diese Tage sollen interessierten Schülerinnen und Schülern ermöglichen, einen Einblick in
verschiedene Berufsfelder zu erhalten und einen ersten Kontakt mit Unternehmen
aufzubauen.
Bitte habt Verständnis dafür, dass keine Einzelanmeldungen telefonisch oder per Mail
entgegengenommen werden können. Die Anmeldungen zu den einzelnen Terminen findet
ihr unter dem angegebenen Link.

Mehr erfahren…

Spendenübergabe an das Regenbogenland

Am Donnerstag fand die Übergabe der Spendensumme des sozialen Projekts der Azubis an das Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland statt. Insgesamt 3.500,00€ konnten wir für diesen guten Zweck sammeln! Wir sind sehr stolz und freuen uns, dass mit dieser Spende neue medizinische Geräte für das Kinderhospiz angeschafft, sowie auch Ausflüge mit den Kindern und Jugendlichen gemacht werden.

Ein großes Dankeschön an alle Beteiligten!

Soziales Projekt