Ausbildungsstart und Einführungswoche bei 3M Technical Ceramics

Dieses Jahr starten bei 3M Technical Ceramics vierzehn neue Auszubildende, in sechs verschiedenen Ausbildungsberufen.

Gruppenbild

Um uns Neulingen den Start ins Berufsleben so leicht wie möglich zu machen, wurde in der ersten Woche ein interessantes Programm gestaltet und umgesetzt.

Das Highlight dieser Woche war definitiv das Azubi-Outdoor-Teamtraining, bei dem wir mit allen Azubis und Ausbildern nach Oberstdorf fuhren. Nach einem ersten Kennenlernspiel bestiegen wir bei sonnigem Wetter gemeinsam den „Gipfel“ des Söllerecks. Auf dem Weg dorthin motivierten wir uns, halfen uns gegenseitig beim Tragen der Rucksäcke und ließen niemanden zu weit zurückfallen. Stolz oben angekommen, gab es dann bei einem traumhaften Ausblick eine sehr leckere Brotzeit, die wir uns alle redlich verdient hatten. Unten erwartete uns anschließend eine Aufgabe, die handwerkliches Können und Geschick erforderte – aus Brettern, Schläuchen, Rohren und anderen Hilfsmitteln mussten wir in Teams ein „Netzwerk“ (Murmelbahn) bauen. Neben der Einhaltung allgemeiner Vorgaben, musste jede Gruppe noch individuelle Ziele erfüllen (z. B. freier Fall der Murmel, 360°-Drehung, Richtungswechsel). Bei dieser Aufgabe war vor allem die Kommunikation innerhalb und zwischen den Gruppen gefragt, da alle Murmeln am Ende eine Schleuse innerhalb von 5 Sekunden passieren mussten.

Der Rest der Einführungswoche fand ausschließlich im Werk selbst statt – wir erhielten z.B. eine Sicherheitsunterweisung, eine IT-Schulung und natürlich durfte auch eine Werksführung nicht fehlen.

Insgesamt ist die Einführungswoche sehr gut gelungen und wir neuen Azubis haben uns bei 3M direkt sehr wohl gefühlt und sind bereit hier voll durchzustarten.

Viele Grüße aus Kempten,

Viktoria und Jan-Lucca

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *