Workshop – Networken leicht gemacht

Vor kurzem wurde für uns Azubis & duale Studenten ein Workshop zum Thema „Career Exploration“ organisiert. Die Hauptthemen waren das Selbstbild, Fremdbild, Stellenausschreibungen, Networking & die Reputation.

Schnell haben wir dazu gelernt, was für unsere weitere Zukunft wichtig ist, wie wir unsere Stärken einsetzen und unsere Schwächen stärken können.

Die Zeit während der Ausbildung vergeht im Flug. In ein paar Monaten haben wir schon unsere Abschlussprüfung und müssen uns auch mit Job und Studium außeinandersetzen. Auch dieses Thema haben wir beim Workshop besprochen. Denn oftmals ist man bei der Suche nach Stellen verunsichert. Besonders dann, wenn man gesehen hat, was alles von einem gefordert wird. Auch in diesem Fall sollte man sich nicht unterkriegen lassen. Betrachtet man die Anzeige ohne den Titel, kann man sich gar nicht erst von dem Berufstitel einschränken lassen. Danach markiert man sich die Punkte, die man besonders gut kann, oder die, in denen man sehr lernfähig ist. Man sollte es auf jeden Fall mal probieren und nicht direkt aufgeben!

img_0295

 

Das Thema Networking und Reputation hat uns allen am besten gefallen. Besonders kreativ wurden wir beim Thema Networking. Da wir Azubis und duale Studenten in viele Abteilung kommen und unglaublich viele verschiedene Personen kennenlernen, bauen wir uns in kurzfristiger Zeit ein großes Netzwerk auf. Dieses jedoch auch langfristig zu halten ist die Herausforderung. Soziale Netzwerke wie Xing oder LinkedIn sind in diesem Fall ein klarer Vorteil.

Insgesamt konnten wir viele Informationen für unseren beruflichen Lebensweg sammeln.

Zeugnisübergabe Kempten

Sieben Azubis schlossen diesen Sommer sehr erfolgreich die Ausbildung bei 3M Technical Ceramics ab. Drei davon mit einem herausragenden Ergebnis (Gesamt-Note 1). Am 14.09.16 bekamen unsere nun ausgelernten Fachkräfte von unserer Plant Managerin, Gülseren Demirel, und der Ausbildungsleiterin, Sandra Kolbeck, die IHK-Zeugnisse, Ausbildungszeugnisse und div. Zertifikate, die sie während ihrer Ausbildung bei der Mitwirkung in verschiedenen Lean Management Projekten erwirkt haben,ausgehändigt.

Wir gratulieren unseren ehemaligen Auszubildenden zu den hervorragenden Leistungen und zu ihrem erfolgreichen Ausbildungsabschluss.

3M Ausbildung Kempten.jpg

von links nach rechts: Mirsad Hozanovic (Fachkraft für Lagerlogistik), Gülseren Demirel (Plant Managerin), Alexander Klein (Maschinen- und Anlagenführer), Friedrich Neher (Ausbilder), Lukas Grieser (Maschinen- und Anlagenführer), Stefan Bielmeier (Ausbilder), Sandra Kolbeck (Ausbildungsleiterin), Mesut Kara (Maschinen- und Anlagenführer) Auf dem Bild fehlen: Niklas Nietsch (Fachinformatiker-Anwendungsentwicklung), Anton Bagrij (Maschinen- und Anlagenführer), Vladislav Hartung (Maschinen- und Anlagenführer)

Wir wünschen unseren Azubikollegen weiterhin viel Erfolg!

Tag der Logistik – Interview mit Logistikazubis

Am 21. April findet der Tag der Logistik im Gare du Neuss statt.

Daher haben wir letzte Woche ein Interview mit zwei unserer Logistik-Azubis bezüglich der anstehenden Messe durchgeführt. Um euch einen besseren Einblick in den Beruf zu ermöglichen, zeigen wir euch heute ein Paar der Antworten.

Frage: Wie heißt ihr beiden und welche Ausbildung macht ihr?

Antwort: Mein Name ist Ali und ich bin 23 Jahre alt, ich mache eine dreijährige Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik.

Und mein Name ist Dominik, auch 23 Jahre alt, und ich mache meine Ausbildung zum Fachlageristen. Diese geht nur 2 Jahre.

Mehr erfahren…