Ausbildung bei Dyneon: Mit Topleistungen auf dem Karrieresprungbrett

Dyneon ist als Ausbildungsbetrieb begehrt: das beweisen die diesjährigen Ausbildungsabsolventen. 13 Nachwuchskräfte konnten Ende Juli im Rahmen einer Lehrabschlussfeier im Chemiepark GENDORF ihre Abschlusszeugnisse entgegen nehmen. Sabrina Conrad, Korbinian Maier, Alexander Waldbauer, Andreas Mayerhofer, Jonas Perzl, Timo Pagler und Philipp Sendlinger sind nun ausgebildete Chemikanten, Michael Kreil und Matthias Stegmüller dürfen sich nun Elektroniker für Betriebstechnik nennen. Simon Tafelmeier, Manuel Stöckl und Julian Hinterecker starten in eine Karriere als Industriemechaniker, Tamara Reiter ist ausgebildete Kauffrau für Büromanagement.

Mit besonderen Leistungen konnten einige der Auszubildenden abschließen: Michael Kreil erhielt als IHK-Gesamteinser einen Scheck über 150 Euro von Dyneon, ebenso Andreas Mayerhofer. Beide bekamen außerdem zusammen mit Korbinian Maier, Timo Pagler und Matthias Stegmüller den Staatspreis sowie eine Urkunde für ihre Einser-Abschlüsse überreicht.

azubiblog
Im Bild von links nach rechts: Obere Reihe: Jonas Perzl (Chemikant), Timo Pagler (Chemikant), Andreas Mayerhofer (Chemikant), Korbinian Maier (Chemikant), Michael Kreil (Elektroniker für Betriebstechnik), Peter Engel (Betriebsrat), Susanne Fraunhofer (Ausbildungsleitung) Untere Reihe: Burkhard Anders (Geschäftsführer), Matthias Stegmüller (Elektroniker für Betriebstechnik), Sabrina Conrad (Chemikantin), Tamara Reiter (Kauffrau für Büromanagement), Simon Tafelmeier (Industriemechaniker), Manuel Stöckl (Chemikant), Bernhard Pawlitza (Human Resources) – nicht im Bild: Philipp Sendlinger (Chemikant), Alexander Waldbauer (Chemikant), Julian Hinterecker (Industriemechaniker). Foto: – H. Heine

Unser Azubi-Workshop in Jüchen!

Hallo zusammen! Ihr könnt Euch ja sicherlich noch an unseren Bericht vom Workshop am Standort Hilden erinnern. Vor kurzem hat wieder ein ähnlicher Workshop in Jüchen stattgefunden.

Organisiert wurde das Ganze von einem Team aus Mitazubis. Giuseppe, Felix, Marcel und Justin haben ganze Arbeit geleistet, um uns einen programmreichen Tag zusammenzustellen.
Gruppenfoto

Mehr erfahren…

Mein Monat bei der 3M TOP-Service für Lingualtechnik GmbH

Hallo, mein Name ist Rashed, ich bin 29 Jahre alt, komme aus Syrien und habe dort Betriebswirtschaft und Informatik studiert. Seit anderthalb Jahren lebe ich in Deutschland.

Syrischer Praktikant bei 3M
Die deutsche Sprache habe ich mir unter anderem selber beigebracht, um mich leichter und schneller integrieren und in Deutschland arbeiten zu können. Um in Deutschland zu arbeiten, braucht man außer der Sprache ein Praktikum oder eine Ausbildung. Deswegen habe ich im April 2017 ein Praktikum in der IT-Abteilung bei der TOP-Service für Lingualtechnik GmbH in Bad Essen gemacht. Ich habe jeden Tag von 8 bis 14 Uhr gearbeitet, aber manchmal bin ich länger geblieben, da ich nicht nach Hause und mehr Zeit in der Firma verbringen wollte.

Mehr erfahren…

3M Azubis beim Borussia Mönchengladbach Fußballspiel

Vor ein paar Tagen erhielten wir die Info, dass unser Personalchef Herr Häusler, 5 mal 2 Fußball-Freikarten unter uns Azubis verlosen möchte. Natürlich haben sich zahlreich Azubis gemeldet – wer hat schon nicht Lust sich ein gutes Fußballspiel live anzugucken?

Die glücklichen Gewinner fuhren dann letzten Sonntag zusammen ins Stadion: Borussia Mönchengladbach gegen RB Leipzig.

Das Spiel war bis zum Ende spannend! Einige von uns haben natürlich richtig mitgefiebert, da auch Gladbach Fans unter uns sind. Am Ende unterlag Borussia Mönchengladbach RB Lepizig mit 1:2.

An dieser Stelle möchten wir uns herzlichst bei Herrn Häusler für den schönen Nachmittag bedanken.

2Fußball

Obere Reihe: Christoph Häusler, Tim Elfes

Untere Reihe: Hendrik Stahlschmidt, Sophie Perlitz, Giuseppe Martino, Felix Hellwig, Marcel Gasch