Die Sprache ist der Schlüssel!

Am 29. Januar 2018 haben Lucas Siebels, Laura Quebe, Ann-Kathrin Schnieder und Valerie Welkener – die vier Auszubildenden der TOP-Service für Lingualtechnik GmbH – bei ihrem Besuch des 3M Standorts Hilden ein Interview mit dem Flüchtlingspraktikanten Hayder Adnan Handhal geführt. Hayder ist Teilnehmer des Integration-Fonds Hilden (IFH), der u.a. auf Initiative der Stiftung des Rotary Clubs Hilden-Haan 2015 ins Leben gerufen wurde. Dieser setzt sich für eine nachhaltige Integration von Flüchtlingen in den regionalen Arbeitsmarkt ein. Begeistert von diesem Projekt haben sich die Hildener Meister Henrik Schroeter und Norbert Heck-Palmer als Paten für die Flüchtlingspraktikanten gemeldet und den Praktikanten während ihrer Anwesenheit am Standort Hilden sehr engagiert mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Hayder ist 38 Jahre alt, hat in seiner Heimat, dem Irak, Architektur studiert und bereits einige Jahre als Architekt und Bauingenieur gearbeitet und lebt nun seit zwei Jahren in Deutschland. Was er an seinem Leben in Deutschland so schätzt und warum die Sprache so wichtig ist – lest selbst. Wir haben ihn für Euch interviewt.

Mehr erfahren…

Faszination Kleben

Meine ersten drei Monate bei 3M habe ich in der Abteilung Marketing für Automotive und Aerospace (AASD) verbracht. Neben vielen spannenden und neuen Aufgaben hatte ich auch die Gelegenheit bei der Organisation und Vorbereitung unserer zweitägigen Hausmesse „Faszination Kleben“ zu helfen.

Mit zu meinen ersten Aufgaben gehörte der Kontakt zu einigen Lieferanten, um benötigte Broschüren oder Poster für die Stände auf der Messe in Auftrag zu geben, beziehungsweise bereits vorhandene aktualisieren zu lassen. 3M_FaszinationKleben_Header_900x225px_ohneLogo Mehr erfahren…

10 ultimative Lerntipps

Für viele von Euch stehen sie unmittelbar bevor: Prüfungen. Sei es die Abiturprüfung in der Schule, die Zwischen- oder Abschlussprüfung in der Ausbildung oder das Examen im Studium. Aus diesem Grund haben wir für Euch einige Tipps & Tricks gesammelt, mit denen Ihr Euer Lernen so effektiv und effizient wie möglich gestalten könnt.20180410_153334(1)

  1. Motiviere dich selbst!

Zum Lernen muss man sich fast immer zwingen. Gut ist, wenn du dir vorher klar machst, wofür du lernst. In erster Linie nämlich für dich selbst. Du willst schließlich Erfolg haben. Mit einem guten Abschluss in der Tasche hast du nicht nur bessere Chancen auf einen Ausbildungs- oder Studienplatz, sondern auch eine größere Auswahl an beruflichen Möglichkeiten. Führe dir deine Ziele immer vor Augen – dann kommt die Motivation von ganz allein. Mehr erfahren…

Diversity – Eine feste Säule unserer Unternehmenskultur

Passend zum Weltfrauentag fand am vergangenen Donnerstag eine unserer >Im Fokus< Veranstaltungen statt. Dieses Mal zu einem, wie ich finde, äußerst spannenden Thema, nämlich „Diversity“.

Diversity? Ja, Diversity! Doch was meint Diversity, also Vielfältigkeit eigentlich? Was umfasst dieser Begriff alles? Diese und ähnliche Fragen stellten die Kernpunkte dieser Veranstaltung dar, an welcher auch wir Azubis teilnahmen bzw. sogar mittendrin waren.

Vielfalt im Berufsleben, ein wichtiges Thema, fand auch unser Pressesprecher Herr Rahn und unsere westeuropäische Managerin der Health Care Business Group, Frau Sieverding.
Capture Mehr erfahren…