Azubis helfen beim Safety Day 2016 der TOP Service

Auch dieses Jahr stand die Sicherheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wieder an oberster Stelle. So fand am 04. Oktober erneut der jährliche Safety Day bei der TOP-Service in Bad Essen statt. Wie auch in den letzten Jahren nahmen die Azubis dabei eine entscheidende Rolle ein.

Ein Highlight des Safety Days – Der Überschlagsimulator

Gefahrenquellen am Arbeitsplatz – Der Azubi-Stand

Nachdem wir bereits im Vorfeld aktiv an der Planung teilnahmen, gab es auch einen Azubistand, den wir selbstständig betreuten. Neben einem „Fehlerarbeitsplatz“, an dem unsere Kolleginnen und Kollegen Gefahrenquellen am Arbeitsplatz finden mussten, konnte man in einem selbst entworfenen Spiel seine Kenntnisse über Gefahrenzeichen prüfen und verbessern, was allen Beteiligten sehr viel Spaß gemacht hat.

Tipps für mehr Sicherheit im Straßenverkehr

Außer dem Azubistand gab es noch viele andere Aktionen. Beispielsweise hielt eine in Bad Essen ansässige Fahrschule einen Vortrag über die Sicherheit im Straßenverkehr. Hier konnte man mit einem von der Fahrschule zu Verfügung gestellten Theorietest überprüfen, was aus den Fahrstunden von damals hängen geblieben ist. Zudem war die Verkehrswacht Bielefeld bei uns zu Gast, die anhand eines Überschlagssimulators erklärte, wie man sich im Ernstfall aus einem überschlagenen Fahrzeug befreien kann. Zugleich verdeutlichte die Verkehrswacht mit einigen Übungen, wie gefährlich ein kurzer Blick auf das Smartphone im Straßenverkehr sein kann.

Darüber hinaus führte unser Betriebsarzt bei allen Freiwilligen einen Lungenfunktionstest sowie einen Sehtest durch. Weiterhin fand unter Anleitung eines Kollegen eine große Typisierungsaktion der DKMS statt.

Für ein weiteres, abwechslungsreiches Rahmenprogramm sorgte auch das Team vom Deutschen Roten Kreuz, das alle notwendigen Kenntnisse zum Thema Erste Hilfe und Wiederbelebungsmaßnahmen näher brachte und einen Vortrag zum Thema „Ernährung“ anbot.

Die Teilnehmer konnten unter Anleitung ihre Kenntnisse der ersten Hilfe auffrischen.
Die Teilnehmer konnten unter Anleitung ihre Kenntnisse der ersten Hilfe auffrischen.

Zurückblickend können wir sagen, dass es ein gelungener Tag war und allen Beteiligten viel Freude bereitete.

Viele Grüße aus Bad Essen,

Valerie, Ann-Kathrin und Lucas

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *