Kongress in Barcelona & Mailand

Hallo liebe Blogleser,

die zweite Generation der Dualis im Bereich BWL meldet sich heute aus Seefeld. Wir befinden uns aktuell am Ende unserer 2. Praxisphase und dürfen diese am wunderschönen Standort in Seefeld bei der 3M ESPE verbringen. Schon im ersten Jahr unserer dualen Ausbildung hat uns 3M ermöglicht verschiedene Ecken Deutschlands kennen zu lernen, sei es Mannheim, die Stadt in der wir studieren oder jetzt auch Seefeld. Mehr erfahren…

Tipps für deine Bewerbung

Du möchtest Dich auf eine Ausbildungsstelle bewerben? Dann haben wir für Dich noch einige Tipps, die Du nicht außer Acht lassen solltest:

  1. Wähle ein ansprechendes Design.
  2. Benutze für die komplette Bewerbungsmappe ein einheitliches Layout.
  3. Versuche den entsprechenden Ansprechpartner ausfindig zu machen, um diesen in Deiner Bewerbung direkt anschreiben zu können (Adresszeile und Anrede).
  4. Platziere Deine Kontaktdaten sowohl im Anschreiben als auch im Lebenslauf.
  5. Halte eine Struktur im Anschreiben ein (Einleitung, Hauptteil, Schluss).
  6. Stimme Dein Anschreiben auf jedes Unternehmen individuell ab.
  7. Gehe auf die geforderten Fähigkeiten in der Stellenanzeige ein und belege diese (sofern möglich) mit Deinen Erfahrungen.
  8. Bleib in Deinem Anschreiben kurz und prägnant (max. 1 DIN A4 Seite).
  9. Sei selbstbewusst, aber nicht zu angeberisch.
  10. Vergiss Deine Unterschrift nicht.
  11. Lass Deine gesamte Bewerbung noch einmal Korrekturlesen bevor Du sie abschickst.

Und jetzt noch ein paar Tipps, auf die Du achten solltest, wenn Du Dich online bewirbst:

  1. Benutze eine seriöse E-Mail-Adresse.
  2. Schreibe in den Betreff Deinen Namen und auf welche Stelle Du Dich bewirbst.
  3. Lebenslauf und Anschreiben müssen auch in einer Online-Bewerbung unterschrieben werden.
  4. Füge alle Bewerbungsunterlagen zu einem PDF-Dokument zusammen.
  5. Achte darauf, dass die Dokumente in der richtigen Reihenfolge, so wie Du sie in den Anlagen angegeben hast, sind.
  6. Die PDF-Datei sollte nicht größer als 5 MB sein.
  7. Benutze in Deiner E-Mail am Ende eine Signatur mit Deinem vollständigen Namen, Deiner Adresse und Deiner Telefonnummer.

Hier kommst Du zu unserem Stellenangebot. In nur wenigen Schritten hast du schnell und leicht sowohl deine persönlichen Daten online eingetragen als auch das Anschreiben, den Lebenslauf und das entsprechende Zeugnisse hochgeladen!

https://3m.wd1.myworkdayjobs.com/Search/1/refreshFacet/318c8bb6f553100021d223d9780d30be?_ga=2.268014795.419940842.1505136069-1751715658.1478169855

 

saadsad
Viel Erfolg bei Deiner Bewerbung wünschen Dir die Azubis der 3M Deutschland GmbH.

 

 

 

 

 

Ausbildungsstart 2017!

Wir Alt-Azubis wünschen den 44 Neu-Azubis der Standorte Bad Essen, Hilden, Jüchen, Kamen, Neuss und Wuppertal viel Erfolg während ihrer Ausbildung!

Heute war es dann endlich soweit, alle Neu-Azubis aus den sechs Standorten haben sich in unserer Hauptverwaltung in Neuss versammelt und einen spannenden Tag zusammen verbracht.

Der Tag startete mit einer Vorstellungsrunde seitens Frau Klömpken und den Ausbildern der jeweiligen Standorte.  Danach stellte unser Public Affairs Manager Herr Germann unser soziales Projekt vor. Bestandteil unseres Projektes ist es, Weihnachtskugeln passend zur kommenden Weihnachtszeit, zu gestalten. So lautete auch die heutige kreative Challenge, die unsere Neu-Azubis bewältigen mussten. Diese Kugeln werden an einem Weihnachtsbaum innerhalb der HV aufgehangen und können für einen kleinen Betrag erworben werden. Der Betrag wird anschließend für einen guten Zweck verwendet.

Des Weiteren gab es einen Vortrag von Herrn Wolf-Rainer Meyer über den „Code of Conduct“. Das korrekte ethische Verhalten im Geschäftsleben gewinnt immer mehr an Wichtigkeit. Aus diesem Grund ist es erforderlich, dass alle Neu-Azubis die Grundsätze des „Code of Conduct“ von Anfang an verstehen.

Highlight des Tages war der Vortrag unseres Human Resources Director der Region 3M D-A-CH. Herr Jennepin stellte sich kurz vor und erzählte uns von seinem Karriereweg, den er bei 3M durchlaufen hat und konnte am Ende seines Vortrages viele Fragen unserer Neu-Azubis beantworten.

Wir freuen uns, dass wir die Möglichkeit hatten alle Azubis aus allen Standorten kennenzulernen und hoffen auf einen weiteren erfolgreichen Tag.