Ausbildung zum Kaufmann im E-Commerce

Hallo zusammen,

wir sind Ismael und Nils und haben beide Anfang September mit unserer Ausbildung zum E-Commerce- Kaufmann begonnen.

Die ersten Wochen waren für uns sehr spannend. Nachdem wir in der Einführungswoche das Unternehmen und die Kultur bei 3M kennengelernt haben, hatten wir im Anschluss die Möglichkeit, erstmals unseren Abteilungen zu begegnen. Wir wurden von unseren neuen Kollegen herzlich empfangen und gleich sehr gut integriert. Für uns war es etwas ganz Neues und äußerst interessant, Azubiblog E Commerce 2uns in einem neuen Umfeld zurechtzufinden und uns einzugewöhnen. Außerdem haben wir verschiedene Systeme gezeigt bekommen und konnten uns selbst damit vertraut machen. Wir hatten jederzeit die Gelegenheit Fragen zu stellen, unsere Kollegen standen uns hierbei immer hilfsbereit zur Seite. Wir beide fühlen uns schon jetzt, nach so kurzer Zeit, sehr wohl!

Obwohl wir in unterschiedlichen Abteilungen eingesetzt sind, führen wir hin und wieder die gleichen Aufgaben durch, da sich verschiedenen Bereiche überschneiden. Darunter haben wir Arbeitsaufträge, wie z.B. Bewertungen von Onlineshops, Analysen bestimmter Kennzahlen und die Durchführung von Kampagnen. Unter anderem sammeln wir auch Ideen, wie man die eigene Website attraktiver gestalten könnte. Die Arbeit mit den Kollegen bereitet uns sehr viel Spaß und wir lernen jeden Tag etwas Neues dazu.

Wir hoffen, dass wir euch mit unseren ersten Eindrücken die Ausbildung zum E-Commerce Kaufmann etwas besser veranschaulichen konnten.

Wir sind sehr froh, unsere Ausbildung bei 3M absolvieren zu können. Wir halten euch auf dem Laufenden, wie es weiter geht. 😊

Viele Grüße

Ismael & Nils

Startklar für das Ausbildungsjahr 2020 – Teil III

Stuzubi Düsseldorf

Am Samstag, den 28.09, war es soweit. Die Stuzubi Messe 2019 in Düsseldorf stand an – eine Messe für junge, interessierte Menschen, die sich über ihre Zukunft informieren möchten. Auf der Messe sind allerlei Universitäten, Hochschulen oder Unternehmen vertreten, um ihr Angebot an Studiengängen oder Ausbildungsberufen vorzustellen und sich zu präsentieren.

Als wir um circa 9:00 Uhr das Messegelände der MITSUBISHI Electric Halle erreichten, warteten schon zwei weitere Teilnehmer auf uns – der Ausbildungsleiter der gewerblich-technischen Daniel Bock und ein dualer Student aus Hilden.

Zusammen machten wir uns daran das gesamte Messe-Equipment auszuräumen und an unserem Stand in der Halle aufzubauen. Wir konnten vorher den Betreiber der Messe davon überzeugen, unsere riesige Leinwand aufbauen zu dürfen. Nach einiger Zeit stießen noch zwei weitere Studenten zu unserem Team hinzu – eine Chemieingenieurin und ein Informatikkaufmann.

Stuzubi 1

Pünktlich um 10 Uhr eröffnete die Messe und die ersten jungen Menschen betraten die Halle. Recht zügig war unser Stand umgeben von einer großen Menge an Jugendlichen mit Ihren Eltern. Dabei wurde schnell klar, welche die häufigste Frage an diesem Tag werden würde: „Was ist das – dieses 3M?“

Da unser Unternehmen nicht bei allen Endverbrauchern weltbekannt ist, begannen die meisten Gespräche mit einer kurzen Vorstellung unseres Unternehmens (wenn auch du noch mehr über unser Unternehmen erfahren möchtest, schau doch mal hier –> Link)

Stuzubi 2

Jedoch wurde in den Gesprächen dann schnell das Interessensgebiet deutlich und wir konnten vielen jungen, vielleicht auch einigen unentschlossenen, einen unserer Ausbildungsberufe oder dualen Studiengänge näherbringen.

Damit wir diese potenziellen Bewerber nicht aus den Augen verlieren, speicherten wir mit deren Zustimmung eine E-Mail-Adresse, unter der wir die Jugendlichen kontaktieren können. So können wir während einer Bewerberphase proaktiv auf die Leute zugehen und diesen eine kleine Erinnerung zukommen lassen, dass jetzt das Bewerberfenster offen ist.

Das Bewerberfenster ist übrigens immer noch offen, unser Bewerbungsportal findet ihr hier.

Stuzubi 3

Alles in allem war es ein erfolgreicher und lehrreicher Tag. Wir konnten einige junge Menschen von unserem Unternehmen begeistern und 3M ein Stück weit bekannter machen. Als Azubis oder Studenten, die selber einmal vor derselben Entscheidung – was mache ich nach der Schule? – standen, konnten wir den Jugendlichen mit Rat zur Seite stehen und von unseren Erfahrungen berichten.

Bis zum nächsten Mal

Alex Koch

Startklar für das Ausbildungsjahr 2020 – Teil II

Am 26. und 27. September 2019, präsentierten wir 3M in Seefeld, uns auf einer Azubi-Messe in Kaufering. Dort hatten wir erneut die Chance uns bei jungen Leuten bemerkbar zu machen und sie für uns und unsere Berufe zu begeistern.

 

file7

Die Veranstaltungsfläche streckte sich über zwei Turnhallen, ein Zelt und eine Aktionsfläche, wo die verschiedensten Firmen sich und Ihre Berufe vorstellen konnten. Zur extra Unterhaltung performten unterschiedliche Tanzgruppen und Vereine, was auch sehr gut bei den Besuchern ankam.

Unser Ziel war es, junge Menschen für unseren Ausbildungsberufen, unsere Dualen-Studienplätze und unsere Praktika zu interessieren, informieren und bereits bestehende Fragen zu beantworten.

Dieses Jahr wurden vorgestellt:

Ausbildung:

  • Industriekaufmann/-frau
  • Chemikant/-in
  • Mechatroniker/-in
  • Fachkraft für Lagerlogistig

Duales-Studium:

  • Bachelor of Arts – Industriemanagement
  • Bachelor of Engineering – Kunststofftechnik
  • Bachelor of Science – angewandte Chemie

Insgesamt waren es zwei erfolgreiche Tage. Viele waren an unserem Angebot und an unserem Unternehmen interessiert und wir freuen uns schon darauf, hoffentlich bald viele bekannte Gesichter wieder zu sehen.