Abschiedsworte für Wolle

Wolfgang Meyhoefer, unser langjähriger Ausbilder für den Bereich Industriemechanik am Standort Hilden, geht nun neue Wege und wir wünschen ihm alles Gute!

 

 

Lulzim:

Vielen Dank für das knappe, aber lehrreiche Jahr. Ich wünsche Ihnen einen erholsamen und abwechslungsreichen Ruhestand mit und ohne Schutzbrille.

 

Yannick:

Ich wünsche Ihnen alles Gute, Gesundheit und Freude in Ihrem neuen Lebensabschnitt!

Genießen Sie die bevorstehende Zeit mit Ihrer Familie/Freunden/Verwandten und genießen Sie vor allem die bevorstehende und wohlverdiente Kreuzfahrt! :)

 

Jonas:

Vielen Dank für die zwar kurze, aber sehr ‘spahnende’ Einführung, in den Beruf des Industriemechanikers.

Ich wünsche Ihnen alles Gute und viel Erholung für Ihren Ruhestand.

 

Elias:

Vielen Dank, dass Sie mich in meiner Ausbildungszeit begleitet haben. Ihnen alles Gute und viele neue und spannende Eindrücke im wohlverdienten Ruhestand.

 

Stuzubi Messe – Standort Seefeld

Hallo, Ihr könnt uns wieder live treffen!

Besucht uns doch auf der Stuzubi Messe und nehmt den Kontakt zu unseren Azubis und Ausbildern auf.

Termine: 12 Januar 2019 in der Zenith Kulturhalle München von 10-16 Uhr

9 Februar 2019 in der Meistersingerhalle in Nürnberg von 10-16 Uhr

Wir stellen euch auch unseren neuen Studiengang – Bachelor of Science angewandte Chemie den wir an unserem Standort in Seefeld anbieten vor.

seefeld bild

3M Standort Seefeld

 

Der Eintritt zur Stuzubi ist natürlich kostenlos.

Wir freuen uns auf euren Besuch.

 

Die ersten Wochen der neuen Azubis in Seefeld

Hallo liebe Azubiblogleser,

wir sind Annalena Huber (17), Mahmoud Alkhatib (18) und Katharina Schröder (20). Wir sind neue Azubis in Seefeld und erlernen den Beruf der Kaufleute für Dialogmarketing.

Ein neuer Abschnitt im Leben ist immer etwas Aufregendes. Wird es mir gefallen? Passe ich hier Überhaupt rein? Fragen über Fragen und die Nervosität steigt am ersten Tag ins Unermessliche. Genau diese Fragen und die Nervosität hatten wir am ersten Tag auch.

Wir haben aber schnell gemerkt, dass unsere Nervosität und unsere Fragen unbegründet waren. Unsere Ausbilderin hat jedem von uns eine Tasse geschenkt, voll mit Süßigkeiten und Stiften. Quasi alles, was man für einen guten Start braucht. Auch die anderen Kolleginnen und Kollegen haben uns herzlichst willkommen geheißen. Wir fühlten uns von Anfang an wohl und gut aufgenommen bei 3M.

Schnell kamen die ersten Aufgaben, dann das erste Gehalt und die ersten Noten in der Berufsschule. Man hat sich auch schon fast an das frühe Aufstehen gewöhnt 😊. Nun sind wir seit ca. zwei Monaten bei 3M in Seefeld und merken, was für einen wichtigen Meilenstein wir uns für die Zukunft gelegt haben. Wir erlernen das richtige Telefonieren mit den Kunden, Retouren bearbeiten und bekommen Schulungen, um uns optimal auf die Kunden und die Produkte vorzubereiten. Auch wenn wir erst ganz am Anfang von unserer Ausbildung stehen, sind wir uns alle sicher, dass wir die richtige Wahl getroffen haben.

Wir sind sehr glücklich darüber ein Teil von 3M zu sein und freuen uns auf viele weitere spannende und neue Aufgaben.

bild azubis neu

Von l. nach r.: Mahmoud Alkhatib, Annalena Huber, Dajana Simic (2. Lehrjahr), Katharina Schröder

Im Alltag einer dualen BWL-Studentin

Hallo zusammen,

ich bin Anna Hellmich und heute möchte ich euch mit in meinen Arbeitsalltag als duale BWL-Studentin mit dem Schwerpunkt Industrie nehmen.

duale Studenten
von links: Sebastian Schaumann, Anna Hellmich, Marcel Gasch, Adriana Cacciatore, Tim Elfes, Laura Nowak

Das Studium ist in Praxisphasen und Theoriephasen unterteilt, die jeweils im dreimonatigen Blöcken stattfinden. 3M bietet das duale BWL Studium in Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mannheim an.

Die Vorlesungen sind sehr praxisbezogen, da die meisten Dozenten hauptberuflich in einem Unternehmen arbeiten oder selbstständig sind und demnach ihre Vorlesungen sehr praxisnah gestalten. Anders als in der Uni finden unsere Vorlesungen nicht in riesigen Hörsälen statt, sondern in kleinen Klassen von ca.  30 Kommilitonen. Das macht es zum einen einfach schnell Anschluss zu finden und gestaltet die Vorlesungen persönlicher, da man die Möglichkeit hat die Dozenten direkt zu fragen sobald etwas unklar ist. Studieninhalte sind grundlegende Fächer wie z.B. Wirtschaftsmathematik, VWL, BWL, Materialwirtschaft etc., aber es gibt auch Kurse in Excel, Word, Power Point oder sogar Excel Makro. Das ist sehr hilfreich, weil gute Kenntnisse in Excel, Power Point etc. in fast jeder Abteilung grundlegend für die Bearbeitung von Aufgaben sind. Auch Fächer wie Präsentationskompetenz dürfen auf dem Stundenplan nicht fehlen. Diese dienen der optimalen Vorbereitung für die Praxisphase im Unternehmen.

In Mannheim wohnen wir alle zusammen in einem Studentenwohnheim, das sehr nah an unserer Uni gelegen ist. Mehr erfahren…