Ausbildung bei Dyneon: Mit Topleistungen auf dem Karrieresprungbrett

Dyneon ist als Ausbildungsbetrieb begehrt: das beweisen die diesjährigen Ausbildungsabsolventen. 13 Nachwuchskräfte konnten Ende Juli im Rahmen einer Lehrabschlussfeier im Chemiepark GENDORF ihre Abschlusszeugnisse entgegen nehmen. Sabrina Conrad, Korbinian Maier, Alexander Waldbauer, Andreas Mayerhofer, Jonas Perzl, Timo Pagler und Philipp Sendlinger sind nun ausgebildete Chemikanten, Michael Kreil und Matthias Stegmüller dürfen sich nun Elektroniker für Betriebstechnik nennen. Simon Tafelmeier, Manuel Stöckl und Julian Hinterecker starten in eine Karriere als Industriemechaniker, Tamara Reiter ist ausgebildete Kauffrau für Büromanagement.

Mit besonderen Leistungen konnten einige der Auszubildenden abschließen: Michael Kreil erhielt als IHK-Gesamteinser einen Scheck über 150 Euro von Dyneon, ebenso Andreas Mayerhofer. Beide bekamen außerdem zusammen mit Korbinian Maier, Timo Pagler und Matthias Stegmüller den Staatspreis sowie eine Urkunde für ihre Einser-Abschlüsse überreicht.

azubiblog
Im Bild von links nach rechts: Obere Reihe: Jonas Perzl (Chemikant), Timo Pagler (Chemikant), Andreas Mayerhofer (Chemikant), Korbinian Maier (Chemikant), Michael Kreil (Elektroniker für Betriebstechnik), Peter Engel (Betriebsrat), Susanne Fraunhofer (Ausbildungsleitung) Untere Reihe: Burkhard Anders (Geschäftsführer), Matthias Stegmüller (Elektroniker für Betriebstechnik), Sabrina Conrad (Chemikantin), Tamara Reiter (Kauffrau für Büromanagement), Simon Tafelmeier (Industriemechaniker), Manuel Stöckl (Chemikant), Bernhard Pawlitza (Human Resources) – nicht im Bild: Philipp Sendlinger (Chemikant), Alexander Waldbauer (Chemikant), Julian Hinterecker (Industriemechaniker). Foto: – H. Heine

Wir gratulieren unseren Azubis zum erfolgreichen Abschluss!

Capture

Auch dieses Jahr darf sich 3M über den erfolgreichen Abschluss aller Azubis freuen.

Bei der Zeugnisvergabe am Montag, den 10.07.17 trafen sich alle Azubis mit ihren Ausbildern in der Hauptverwaltung in Neuss, um dort feierlich ihre Zeugnisse in Empfang zu nehmen.

Nach einer netten Begrüßung der Ausbildungsleiterin Frau Klömpken wurden nach und nach die Zeugnisse durch die verschiedenen Ausbilder der jeweiligen Ausbilder der Standorte überreicht.

Die Ausbildungsberufe waren wieder breit gefächert. Die Azubis und die dualen Studenten der verschiedenen Standorte der 3M Deutschland GmbH wurden an diesem Tag besonders gelobt.

Anschließend waren alle zu Kaffee und Kuchen eingeladen, um Ihre Ergebnisse zu feiern und sich gegenseitig über Ihre weiteren Wege auszutauschen.

Den Abschluss der Veranstaltung stellte ein gemeinsames Gruppenfoto dar, auf dem alle Azubis und Ausbilder noch ein letzes Mal zusammen festgehalten wurden (s. Gruppenfoto).

Meeting With Our Managers

On Friday, 12 May 2017, a delegation of apprentices and dual students met our Managing Director John Banovetz and our HR Director Nicolas Jennepin. We talked about our current projects and found both very interested in our German trainee program. For example, they asked us what we found most surprising at 3M.

Meet & Greet mit John Banovetz und Nicolas Jennepin

Did you know that John Banovetz and his wife count Germany among their favorite places to work? Don’t be surprised to see Nicolas Jennepin on his bike cycling to work or to meet John Banovetz on the tram. Mehr erfahren…

3M Technical Ceramics gratuliert Anton Bagrij zur Auszeichnung

Stefan Vajs (deutscher Eishockeytorwart/ESV Kaufbeuren, rechts im Bild) ,Anton Bagrij (erfolgreicher Absolvent, Bildmitte) Markus Brehm (Vorsitzender der IHK-Regionalversammlung Kempten/Oberallgäu, links im Bild).
Stefan Vajs (deutscher Eishockeytorwart/ESV Kaufbeuren, rechts im Bild), Anton Bagrij (erfolgreicher Absolvent, Bildmitte), Markus Brehm (Vorsitzender der IHK-Regionalversammlung Kempten/Oberallgäu, links im Bild)

Anton Bagrij wurde als bester Absolvent aus dem Allgäu im Ausbildungsberuf Maschinen- und Anlagenführer mit dem Schwerpunkt Metall- und Kunststofftechnik im Prüfungsjahr 2016/2017 ausgezeichnet. Er hat seine Abschlussprüfung bei der Industrie- und Handelskammer Schwaben abgelegt und erhielt seine Auszeichnung von Stefan Vajs (deutscher Eishockeytorwart/ESV Kaufbeuren) und Markus Brehm (Vorsitzender der IHK-Regionalversammlung Kempten/Oberallgäu).

Markus Brehm erwähnte: „Die duale Ausbildung ist das Beste, was man jungen Leuten auf ihren beruflichen Lebensweg mitgeben kann.“

Anton B2
Sandra Kolbeck (Ausbildungsleiterin, links im Bild) , Anton Bagrij (erfolgreichher Asolvent, Bildmitte) , Günter Riebler (technischer Ausbildungsmeister, rechts im Bild)

Auch Sandra Kolbeck (Ausbildungsleiterin) und Günter Riebler (technischer Ausbildungsmeister) gratulierten dem erfolgreichen Absolventen Anton Bagrij zu seiner herausragenden Leistung.

Wir schließen uns mit den besten Glückwünschen zur hervorragend bestandenen Abschlussprüfung zum Maschinen- und Anlageführer an und sind uns sicher, dass dies der Anfang einer erfolgreichen Karriere ist!

 

Dieser tolle Erfolg zeichnet ein weiteres Mal die 3M Technical Ceramics als Top-Ausbildungsbetrieb aus.