Unser Azubi-Recruiting Projekt am Standort Seefeld

Liebe Azubiblog-Leser,

am 13. Dezember 2018 hatten wir am Standort Seefeld das Azubi-Recruiting Projekt. Bei diesem Projekt haben sich alle Ausbildungsrichtungen, die momentan am Standort Seefeld ausgebildet werden, zusammengetan. Gemeinsam haben wir in unserer Mensa einen kleinen Stand aufgebaut mit Postern, Plakaten und Flyern rund um die Ausbildungen. Für Fragen standen wir natürlich auch jederzeit zur Verfügung. Zusätzlich gab es alle 15 Minuten eine Vorführung unseres Kinotrailers. Falls ihr euch diesen Trailer mal anschauen wollt, folgt einfach diesem Link https://www.youtube.com/watch?v=XNgmno4NNJs.

Das Projekt diente dazu, unseren Mitarbeitern zu zeigen, was für Ausbildungen 3M in Seefeld anbietet und ob es für die eigenen Kinder oder Bekannten von Interesse sein könnte. Das Projekt wurde sehr gut aufgenommen und es herrschte ein reger Austausch unter den Azubis und Mitarbeitern.

Für die kleine Stärkung zwischendurch gab es dann noch Lebkuchen 😊

 

 

 

Unser Tag beim Azubiworkshop in Wuppertal

Hallo zusammen,

wir, Ann-Kathrin und Laura, absolvieren eine Ausbildung zur Industriekauffrau bei der TOP-Service für Lingualtechnik GmbH in Bad Essen, einer Tochtergesellschaft der 3M. Im Zuge des diesjährigen 3M Azubiwinterworkshops durften wir am 17. Januar 2019 nach Wuppertal fahren und mit Azubis der 3M Standorte Neuss, Wuppertal und Jüchen den Standort kennenlernen. Mehr erfahren…

Bewirb Dich jetzt!

Liebe Azubiblog-Leser,

ihr wisst noch nicht genau, wie es nach der Schule weitergehen soll? Wie wäre es dann mit einer Ausbildung zum Industriekaufmann (m/w/d)? Die Ausbildung ist ein guter Start für einen erfolgreichen Karriereweg, in der du viele praktische Erfahrungen sammeln und erste eigene Ideen einbringen kannst. Bei der TOP-Service fü Lingualtechnik GmbH in Bad Essen kannst du diese Chancen wahrnehmen.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir daher am Standort Bad Essen, Landkreis Osnabrück, zum 01. August 2019:

Stellenanzeige_2019

Es erwartet Dich ein engagiertes Team und ein Arbeitsplatz in einem weltweiten und innovativen Unternehmen mit vielfältigen Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung sowie attraktiven Sozialleistungen.

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Deine aussagekräftige Bewerbung. Bitte nutze hierfür das Kontaktformular für Bewerber unter Karriere und Bewerbung auf unserer Website www.lingualtechnik.de, bewirb Dich per E-Mail unter bewerbung-incognito@mmm.com oder über Workday.

Azubis basteln für einen guten Zweck

Bericht aus Neuss:
Wie auch in den vergangenen Jahren haben wir Azubis auch dieses Jahr wieder ein soziales Projekt ins Leben gerufen. Unser Motto: Basteln für einen guten Zweck. Die Idee dahinter: standortübergreifend basteln Azubis Weihnachtskarten, die in der Weihnachtszeit gegen eine Spende an Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen verkauft werden. Der Erlös kommt dem Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland in Düsseldorf zu Gute. Schon in der Einführungswoche ging es los mit dem Basteln. Fleißig wurden Karten beklebt, bemalt und beschriftet. An den Standorten Burgkirchen und Kempten haben Azubis das Seniorenheim besucht und dort mit den Bewohnern gebastelt.
Und am 03.12.2018 war es dann endlich soweit und die Winter World (ein kleiner Weihnachtsmarkt für die 3M-Mitarbeiter) wurde eröffnet und wir konnten unsere gebastelten Karten verkaufen. Insgesamt haben wir 3.500,00€ an Spenden eingenommen, die nun an das Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland gehen. Wir sind sehr stolz auf unsere Aktion und bedanken uns sehr für die Unterstützung der Azubis, sowie die Spenden von allen Kollegen und Kolleginnen!
Bericht aus Burgkirchen:
Kleben, Schneiden, Falten: Auszubildende der Firma Dyneon am Standort Gendorf haben sich in diesem Jahr an einem sozialen Weihnachtsprojekt beteiligt.
Die drei angehenden Chemikanten Roman Dornes, David Miladinovic und Alec Braun sowie Susanna Graf, Kauffrau für Büromanagement, alle im ersten Lehrjahr, bastelten zusammen mit fünf Senioren mit Unterstützung einer Mitarbeiterin im Caritas-Seniorenheim St. Rupert in Burgkirchen Ende November rund 70 stimmungsvolle Weihnachtskarten.

Mit Bewohnerinnen des Caritas-Seniorenheims St. Rupert in Burgkirchen bastelten Dyneon-Azubis für den guten Zweck fleißig Weihnachtskarten.

Mit dabei war außerdem auch die JAV-Vorsitzende Tamara Reiter. Die Materialien sowie das eingesetzte
3M Washi Tape wurden von 3M gestellt. Verkauft werden die gesammelten Karten aller teilnehmenden Standorte bei der
3M in Neuss. Die Erlöse werden für einen guten Zweck gespendet. Die mitbastelnden Senioren erhielten als Weihnachtsgeschenk und kleines Dankeschön Bücher, die sie selbst auswählen durften.