Azubis basteln für einen guten Zweck

Bericht aus Neuss:
Wie auch in den vergangenen Jahren haben wir Azubis auch dieses Jahr wieder ein soziales Projekt ins Leben gerufen. Unser Motto: Basteln für einen guten Zweck. Die Idee dahinter: standortübergreifend basteln Azubis Weihnachtskarten, die in der Weihnachtszeit gegen eine Spende an Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen verkauft werden. Der Erlös kommt dem Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland in Düsseldorf zu Gute. Schon in der Einführungswoche ging es los mit dem Basteln. Fleißig wurden Karten beklebt, bemalt und beschriftet. An den Standorten Burgkirchen und Kempten haben Azubis das Seniorenheim besucht und dort mit den Bewohnern gebastelt.
Und am 03.12.2018 war es dann endlich soweit und die Winter World (ein kleiner Weihnachtsmarkt für die 3M-Mitarbeiter) wurde eröffnet und wir konnten unsere gebastelten Karten verkaufen. Insgesamt haben wir 3.500,00€ an Spenden eingenommen, die nun an das Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland gehen. Wir sind sehr stolz auf unsere Aktion und bedanken uns sehr für die Unterstützung der Azubis, sowie die Spenden von allen Kollegen und Kolleginnen!
Bericht aus Burgkirchen:
Kleben, Schneiden, Falten: Auszubildende der Firma Dyneon am Standort Gendorf haben sich in diesem Jahr an einem sozialen Weihnachtsprojekt beteiligt.
Die drei angehenden Chemikanten Roman Dornes, David Miladinovic und Alec Braun sowie Susanna Graf, Kauffrau für Büromanagement, alle im ersten Lehrjahr, bastelten zusammen mit fünf Senioren mit Unterstützung einer Mitarbeiterin im Caritas-Seniorenheim St. Rupert in Burgkirchen Ende November rund 70 stimmungsvolle Weihnachtskarten.

Mit Bewohnerinnen des Caritas-Seniorenheims St. Rupert in Burgkirchen bastelten Dyneon-Azubis für den guten Zweck fleißig Weihnachtskarten.

Mit dabei war außerdem auch die JAV-Vorsitzende Tamara Reiter. Die Materialien sowie das eingesetzte
3M Washi Tape wurden von 3M gestellt. Verkauft werden die gesammelten Karten aller teilnehmenden Standorte bei der
3M in Neuss. Die Erlöse werden für einen guten Zweck gespendet. Die mitbastelnden Senioren erhielten als Weihnachtsgeschenk und kleines Dankeschön Bücher, die sie selbst auswählen durften.

Stuzubi Messe – Standort Seefeld

Hallo, Ihr könnt uns wieder live treffen!

Besucht uns doch auf der Stuzubi Messe und nehmt den Kontakt zu unseren Azubis und Ausbildern auf.

Termine: 12 Januar 2019 in der Zenith Kulturhalle München von 10-16 Uhr

9 Februar 2019 in der Meistersingerhalle in Nürnberg von 10-16 Uhr

Wir stellen euch auch unseren neuen Studiengang – Bachelor of Science angewandte Chemie den wir an unserem Standort in Seefeld anbieten vor.

seefeld bild

3M Standort Seefeld

 

Der Eintritt zur Stuzubi ist natürlich kostenlos.

Wir freuen uns auf euren Besuch.

 

Vielen Dank Frau Siebert

Liebe Azubiblog-Leser,

mit diesem Beitrag möchten wir uns von Frau Susanne Siebert, Ausbildungsleiterin am Standort Seefeld, verabschieden. Frau Siebert wird am Ende dieses Jahres in ihren wohlverdienten Ruhestand gehen.

Frau Siebert fing 1993 bei der damaligen ESPE AG Fabrik pharmazeutischer Präparate GmbH&Co.KG im Bereich der Personalplanung und -beschaffung an und war seit 2008 zuständig für die Azubis.

Sie hatte immer eine offene Tür und offene Ohren für ihre Schützlinge und hat sich um jeden individuell gekümmert. Frau Siebert hat uns alle geprägt und einen guten, erfolgreichen Start in unsere berufliche Karriere bei 3M ermöglicht. Dafür sind wir ihr alle sehr dankbar. Sie wird mit ihrer offenen und herzlichen Art sehr vermisst werden.

In ihrer Rente wird Frau Siebert weiterhin viel unterwegs sein und schöne Reisen unternehmen.

Im Namen aller Azubis des Standortes Seefeld, wünschen wir ihr alles erdenklich Gute, Gesundheit und viel Glück für die Zukunft.

bild siebert

Ihrer Nachfolgerin Frau Annette Scharf wollen wir ebenfalls an dieser Stelle viel Erfolg in ihrem neuen Aufgabenbereich wünschen. Wir sind uns sicher, dass sie eine würdige Nachfolgerin ist und sich ebenso gut um uns kümmern wird.

 

 

Berufsmesse Zürich 20.11.2018 – 24.11.2018

Jährlich findet im November die Berufsmesse in Kanton Zürich statt.

Die Lernenden des Lehrbetriebsbundes nehmen am Stand von focus MEM teil und stellen ihren Lehrberuf Kauffrau/Kaufmann EFZ vor. Andere Lernende stellen ihre Berufe auch vor:

  • Elektroniker/in
  • Polymechaniker/in
  • Kaufleute
  • Automatiker/in
  • Anlage und Apparatebauer/in
  • Konstrukteur/in

Viele Besucher – Kinder, Eltern, Grosseltern – kommen und informieren sich an der Berufsmesse. Was ist eine Berufsmesse genau? An der Berufsmesse werden diverse Berufe, von Gesundheit über Lebensmittel bis Gartenbau präsentiert. Man kann auch neue Berufe entdecken. Schüler können einen Einblick erhalten, falls sie noch nicht wissen, welche Lehre sie absolvieren möchten. Die Personen, welche für den Beruf zuständig sind, haben meistens etwas vorbereitet, damit sie den Beruf genauer vorstellen können. Viele Schüler sind fasziniert von den verschiedenen Tätigkeiten. Wir haben die Berufsmesse freundlich und kompetent absolviert und hoffen, das nächstes Jahr wiederholen zu dürfen. Es war eine erfolgreiche Berufmesse in Zürich.

Azubi-Team Schweiz