Abschiedsworte für Wolle

Wolfgang Meyhoefer, unser langjähriger Ausbilder für den Bereich Industriemechanik am Standort Hilden, geht nun neue Wege und wir wünschen ihm alles Gute!

 

 

Lulzim:

Vielen Dank für das knappe, aber lehrreiche Jahr. Ich wünsche Ihnen einen erholsamen und abwechslungsreichen Ruhestand mit und ohne Schutzbrille.

 

Yannick:

Ich wünsche Ihnen alles Gute, Gesundheit und Freude in Ihrem neuen Lebensabschnitt!

Genießen Sie die bevorstehende Zeit mit Ihrer Familie/Freunden/Verwandten und genießen Sie vor allem die bevorstehende und wohlverdiente Kreuzfahrt! :)

 

Jonas:

Vielen Dank für die zwar kurze, aber sehr ‘spahnende’ Einführung, in den Beruf des Industriemechanikers.

Ich wünsche Ihnen alles Gute und viel Erholung für Ihren Ruhestand.

 

Elias:

Vielen Dank, dass Sie mich in meiner Ausbildungszeit begleitet haben. Ihnen alles Gute und viele neue und spannende Eindrücke im wohlverdienten Ruhestand.

 

Lehrabschluss 2019

Herzliche Gratulation!

 

Alle kaufmännischen Lernenden des RAU Lehrbetriebsverbundes haben ihre Lehrabschlussprüfung nach der dreijährigen Lehrzeit erfolgreich bestanden. Sie erhalten Anfang Juli 2019 ihr eidgenössisches Fähigkeitszeugnis.

 

Die Lernenden absolvierten ihre Lehrzeit in unterschiedlichen Abteilungen der 3M (Schweiz) GmbH am Standort Rüschlikon und bei weiteren Verbundpartnern des Lehrbetriebsverbundes.

 

Einige der Lernenden werden im August 2019 eine temporäre Weiterbeschäftigung bei ihrem aktuellen Lehrbetrieb beginnen.Abschlussfeier

 

Azubi-Team Schweiz

Seid dabei! Der Check In Day 2019

Hallo liebe Leser,

der Check In Day am 04.07.2019 steht vor der Tür!

Wer sich noch anmelden möchte, kann das gerne hier tun.

Ihr seid aber auch ohne Anmeldung herzlich eingeladen!

 

Bild_Daten

 

Wir freuen uns auf euren Besuch!

 

Euer Azubi Team

Betriebsbesichtigung 2019

Jedes Jahr besuchen wir, die Lernenden aus dem RAU Lehrbetriebsverbund, verschiedene Betriebe. Dieses Jahr fand die Betriebsbesichtigung am 15. Mai 2019 in der Tonhalle Maag statt.

Als erstes wurden uns einige Fakten über die Tonhalle genannt. Da die „originale“ Tonhalle zurzeit renoviert wird, waren wir im Provisorium. Bis 1996 wurden in den Werkhallen Zahnräder durch die Maag-Zahnräder AG gefertigt. U.a. war hier früher auch der Club Härterei zu Hause. Im Jahr 2017 wurde dann die Tonhalle Maag eröffnet. Die Planung für das Provisorium dauerte zweieinhalb Jahre, für den Umbau der Tonhalle sind rund vier Jahre geplant. Mehr erfahren…