Ein faszinierender Lebenslauf und spannende Techniken

Am 12.8.2015 fand der Workshop der dual Studierenden in Kamen statt. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde aller Studierenden begann der Tag indem Hartmut Heymann, einer der dortigen Ausbildungsleiter, den Grundriss des riesigen Werkes erläuterte.

Im Anschluss stand der Vortrag von Dr. Sven Prollius auf dem Programm, welcher gleichzeitig einen der Höhepunkte des Tages darstellte. Den speziellen Inhalt wiederzugeben würde den Umfang dieses Artikels wohl sprengen, aber es sei gesagt, dass Dr. Prollius ein Leben voller neuer Aufgaben, Abwechslung und Reisen hat. Vor allem der große Kontrast seiner unterschiedlichen Aufgaben, welche er über die Jahre ausübte, zeigte, dass die 3M eine Firma ist, in welcher man sich mit Einsatz und Tatendrang Karriereträume erfüllen kann.

 Bild3
Die Studierenden und unsere Ausbildungskoordinatorin auf dem Weg in die Hygiene-Zone

 

Mehr erfahren…

Safety Day bei der Top-Service in Bad Essen

Sicherheit ist bei der 3M oberstes Gebot – egal ob am Arbeitsplatz oder im Straßenverkehr. Da Risiken oft unterschätzt oder zu spät erkannt werden, haben alle Mitarbeiter der 3M die Chance den jährlichen Safety Day an ihrem Standort für die Steigerung ihres Sicherheitsbewusstseins zu nutzen. So auch alle Mitarbeiter der TOP-Service für Lingualtechnik GmbH (TOP-Service) in Bad Essen, denn am 01. Juli 2015 war es bei uns soweit, der Safety Day stand vor der Tür.

Foto 1

Mehr erfahren…

Das war der Check-In Day 2015

Vielen Dank, dass ihr uns am Check-In Day besucht habt! Insgesamt haben uns gestern mehr als 200 Leute besucht.
Zu den Besuchern gehörten neben einer großen Anzahl an Schülern und Eltern auch der Kreisdirektor Dirk Brügge und der Leiter der Wirtschaftsförderung Robert Abts. Auch zwei unserer Berufsschullehrer sind zum Check-In Day gekommen, um euch beim Speed-Dating über den Berufsschulunterricht während der Ausbildung zu informieren.

IMG_4586

Mehr erfahren…