Das war unser Maustag 2018

Am 03. Oktober 2018 öffnete 3M zum sechsten Mal die Türen für 400 interessierte und begeisterte Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren. Jeweils 200 Kinder, mit Ihren Elternteilen, hatten vormittags und nachmittags die Chance, spielerisch die Welt von 3M zu entdecken. Dabei hatten sie die Möglichkeit viele Produkte aus der Welt von 3M kindgerecht kennenzulernen.Maus Tag

Wir hatten ein vielfältiges Angebot an Stationen, welche wieder durch tatkräftige 3M-Mitarbeiter organisiert und geleitet wurden. Die Auswahl an Stationen, die den Kindern zur Verfügung stand, reichte von einem Teddy-Krankenhaus, zu dem die Kinder ihre verletzten Stofftiere bringen konnten, damit diese verarztet werden, bis hin zu Stationen, wie dem Bernstein schleifen, an denen Sie selber aktiv werden konnten und später Ihre selber geschliffenen Bernsteine mit nach Hause nehmen konnten.

Außerdem hatten die Kinder die Möglichkeit verschiedene Vorführungen zu besuchen. Dazu zählten zum Beispiel die Vorführungen im Reflective Science Center, bei denen die größte Bedeutung der Reflektoren, u.a. im Straßenverkehr, dargestellt wurde. Des Weiteren hatten die Kinder mit Ihren Eltern natürlich auch die Möglichkeit, bei der Führung durch die World of Innovation, einen Teil des vielfältigen Produktsortiments von 3M kennenzulernen.

Als ein Highlight fand, jeweils vormittags und nachmittags, das Experiment „Kleben mit Quark“ Live statt. Hierbei wurde ein Gewicht von 200 Kilogramm mithilfe von zwei Hölzern, die mit Kleber aneinander befestigt waren, welcher von 3M hergestellt wird, angehoben.

Unsere Aufgaben an diesem Tag bestanden zum einen daraus, die Kinder an z.B. der Station „Bernstein schleifen“ zu unterstützen. Zum anderen bei dem Empfang der vielen Gäste zu helfen und später, bevor die Kinder ihren Ausflug beenden, dafür zu sorgen, dass jeder ein Los ziehen kann und damit die Chance auf einen tollen Preis bekommt.

Alles in allem war es ein sehr gelungener Tag, der auch, was anhand des Feedbacks erkennbar ist, bei unseren Besuchern positiv in Erinnerung geblieben ist. 😊

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *