Der Wendtler – Ausbildung bei der Wendt GmbH

Hallo,

ich heiße Niklas Femers, bin 19 Jahre alt und seit September 2013 als „Wendtler“ ein Auszubildender der Wendt GmbH in Meerbusch. Wieso auch ich mich als „Wendtler“ auf diesem Blog zu Wort melde, ist schnell erklärt: Seit 2011 ist die Wendt GmbH eine 100%ige Tochter der 3M Deutschland GmbH und somit bin auch ich ein 3M Azubi.

Hauptsitz der Wendt GmbH ist in Meerbusch, und mit 11 Standorten in 7 Ländern hat die Wendt GmbH auch eine beachtliche Größe.

Die Wendt GmbH ist ein Maschinenbauunternehmen im Bereich Präzisionsschleifen und gehört zu den weltweit führenden Herstellern für innovative Schleiflösungen rund um die Bearbeitung schwer zerspanbarer Werkstoffe. Zudem ist die Wendt der einzige Hersteller im Markt der Präzisionsschleifmaschinen, Diamant- & CBN-Schleifwerkzeuge und Abrichtgeräte aus einer Hand bietet.

Ich glaube, dass viele von Euch sich trotz dieser Bilderbuch-Definition nichts unter der Wendt GmbH vorstellen können, deswegen versuche ich es nochmal mit weniger fach-chinesisch :-):
Die Wendt GmbH ist ein Maschinenbauunternehmen im Bereich Präzisionsschleifen, heißt: Wir bauen Maschinen, die Metallteile aus verschiedenen Metallarten (Stahl, Hartmetall, etc.) in eine bestimme Form schleifen. Beispielsweise wird ein Hartmetall-Quadrat in die Maschine eingespannt und je nach dem wie die Maschine programmiert wird kann aus diesem Quadrat theoretisch jede erdenkliche Form geschliffen werden.

Diese Maschinen machen aber nur einen Teil unserer Produktion und Produktpalette aus. Neben diesen Präzisionsschleifmaschinen fertigen wir Schleifscheiben, die in solche Maschinen eingespannt werden, um Metall zu bearbeiten. Diese Schleifscheiben bestehen ganz grob erklärt aus 3 Teilen: Dem Grundkörper, dem Schleifkorn/Schleifbelag und einer Bindung.

Bei diesen Schleifscheiben gibt es natürliche viele verschiedene Größen und Formen und viele verschieden Schleifkörner. Schleifscheiben können einen Durchmesser von wenigen Millimetern bis hin zu über 1,5 Metern haben. Welches Schleifkorn verwendet wird kommt immer auf das Material an, das bearbeitet werden soll, denn je härter das zu bearbeitende Material ist, desto härter muss das Schleifkorn sein. Hier am Standort in Meerbusch werden Diamant- & CBN-Schleifscheiben gefertigt. Diamant ist bekannterweise das härteste Material, das es auf dieser Welt gibt, deswegen kann Diamant sogar sehr, sehr hartes Metall bearbeiten. CBN ist ein synthetisches, also künstlich hergestelltes Material, das zwar bei weitem nicht so hart ist wie Diamant, aber trotzdem das zweithärteste Material der Welt ist.

Kurz und knapp gesagt stellt die Wendt GmbH zum einen Schleifmaschinen für besonders präzise Schleifbearbeitung und zum anderen Schleifscheiben für unsere eigenen, aber auch für Maschinen von anderen Herstellern her.

Zwar ist diese Kurzbeschreibung sehr kurz, aber ich hoffe ich konnte Euch die Wendt GmbH etwas näher bringen und verständlich erklären, was genau wir hier fertigen.

Liebe Grüße

Niklas

 

 

Kommentare

  1. schreibt

    Hi there! Someone in my Facebook group shared this site with us so I came to give it a look.
    I’m definitely loving the information. I’m book-marking and will be tweeting this to
    my followers! Terrific blog and superb design and style.

  2. schreibt

    Hallo Niklas,
    danke für deinen kleinen Einblick in das Unternehmen. Ich komme aus Meerbusch, wusste aber noch nicht genau, was ihr alles herstellt.
    LG Frank

    • Jannik schreibt

      Hallo Frank,
      danke für deinen Kommentar! Wir freuen uns dir unser Unternehmens etwas näher gebracht zu haben. :-)
      Viele Grüße, das 3M Azubiblog-Team

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *