Tag 4 der Einführungswoche 2019

Nachdem auch an diesem Morgen alle Azubis eingetroffen waren, wurde uns zunächst die Jugend- und Auszubildendenvertretung, kurz JAV, vorgestellt. Diese kümmert sich um alle Belange der jugendlichen Arbeitnehmer und Azubis unter 25 Jahren.  Anschließend erhielten wir einige Informationen zur IG BCE, der Gewerkschaft, welche für 3M zuständig ist._A3A6254

Danach wurden wir vom Einführungswochenteam durch das Unternehmen geführt und haben dabei nicht nur eine Rundfahrt mit einem innovativen Elektroauto gemacht, sondern uns wurde auch der Gebäudekomplex nähergebracht. Sowohl der Rundgang im Gebäude, als auch auf dem Gelände der 3M, bot uns ereignisreiche Einblicke in die Unternehmenskultur und gab uns die Möglichkeit diverse Räumlichkeiten unseres neuen Arbeitgebers kennenzulernen. Beispielsweise wurde uns die Krankenstation, der Kindergarten und das technische Anwendungszentrum (TAZ) vorgestellt. Nachdem wir mit den Strukturen von 3M vertraut gemacht wurden, konnten wir unsere 3M und Ich Präsentationen noch einmal proben. Die Vorstellung dieser Projekte war ein kleines Highlight des Tages, da kreative und abwechslungsreiche Ideen präsentiert wurden. Es waren kurze Sketche, Gedichte, Songs und viele weitere Varianten vertreten, um den persönlichen Bezug der Azubis zu 3M darzustellen. Insgesamt ein sehr gelungenes Projekt, welches, durch die teilweise witzigen Einlagen sehr unterhaltsam war. Anschließend bekamen wir Besuch von Christa Sieverding. Sie erklärte uns den Begriff: „Diversity & Inclusion“ und was dieser für 3M bedeutet. Diversity & Inclusion, was so viel wie „Zusammenkommen Menschen aller Art“ bedeutet, wird bei 3M großgeschrieben.

Den vierte und somit letzte Tag der Einführungswoche, der im Unternehmen selber stattfand, beendeten wir dann wie üblich mit einer kleinen Feedbackrunde und einem Ausblick auf den nächsten Tag.  _A3A6202_A3A6188

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *