Mein Praktikum im Bereich „Social Media“

Hallo,

ich heiße Laura Kreuels, bin 21 Jahre alt und studiere Wirtschaftswissenschaften an der Uni Bielefeld. Während meiner Semesterferien habe ich ein 2 ½ -monatiges Praktikum im Interactive Marketing bei der 3M Deutschland GmbH gemacht und möchte euch in diesem Artikel über meine Erfahrungen berichten.

3M Praktikantin Laura Kreuels
Laura Kreuels, Social Media Praktikantin bei 3M

Für ein Praktikum bei 3M habe ich mich aufgrund folgender Vorüberlegungen entschieden:

  • Die Unternehmensgröße, kleine Unternehmen sind nicht so konsequent in verschiedene Abteilungen unterteilt
  • Die internationale Tätigkeit
  • Die ernorme Produktvielfalt

Um mich mit der Produktvielfalt und der Unternehmensgeschichte vertraut zu machen, habe ich eine Führung durch die „World of Innovation“ bekommen, in der viele 3M Produkte ausgestellt sind. Es ist unglaublich was 3M alles hervorgebracht hat und wie faszinierend und hilfreich einige dieser Produkte sind. Mein Lieblingsprodukt ist die Hightech-Flüssigkeit Novec™ – das trockene Wasser -, die als Reinigungs- und Kältemittel und als Feuerlöscher verwendet werden kann.

"World of Innovation": 3M stellt in Neuss bei einer Tour seine Patente und eine Auswahl der innovativsten Produkte vor
3M stellt in Neuss bei einer Tour seine Patente und eine Auswahl der innovativsten Produkte vor

An meinem ersten Tag lernte ich das überraschenderweise junge Team kennen. Alle waren super nett und ich wurde herzlich aufgenommen. Was mir besonders gut gefallen hat war der freundschaftliche Umgang miteinander: Zwischendurch wurde gemeinsam Kaffee getrunken, mittags sind wir zusammen in die Kantine gegangen, ab und zu wurde auch privat mal etwas unternommen und viel gelacht. Auch die Studenten aus allen Abteilungen planen Aktivitäten zusammen, wie zum Beispiel der Studenten-Lunch (ein gemeinsames Mittagessen der Studenten).

A propos: das Essen in der Kantine war zwar nicht immer das leckerste, aber durch die Salatbar gab es immer eine gute Alternative, falls einem die angebotenen Menüs nicht zugesagt haben. Allerdings hat sich das Essen seit dem neuen Motto „Job & Fit“, durch das das Essensangebot umgestellt wurde, gebessert.

Es kommt öfters vor, dass Praktikanten das Gefühl haben nur die Aufgaben zu bekommen, die kein anderer gerne machen möchte. Bei 3M war das überhaupt nicht der Fall. Klar gab es auch die ein oder andere Aufgabe, die nicht so spannend war, oder den ein oder anderen Tag an dem die Zeit nicht verging, aber größtenteils hatte ich viel Spaß bei der Arbeit. Ich konnte eigenständig arbeiten und mir wurde Vertrauen geschenkt. Beispielsweise habe ich dabei geholfen die „3M in Deutschland“-Facebookseite aufzubauen und Beiträge zu posten, den Azubi-Blog in den letzten Schritten zu realisieren, den YouTube-Kanal umzustrukturieren oder Kommentare, sei es auf Facebook, YouTube oder Amazon, auszuwerten. Ich habe Präsentationen gehalten und durfte an sehr vielen verschiedenen Meetings und Konferenzen teilnehmen: Vorstellungen von Agenturen, interne Besprechungen über geplante Aktionen oder das weitere Vorgehen, Außentermine und der Besuch von Messen. Für Fragen, sei es zu Produkten, zu einzelnen Aufgaben oder ähnliches, waren alle offen und haben mir gerne weitergeholfen. Was ich sehr toll fand und wodurch mir die Arbeit so viel mehr Spaß gemacht hat war neben der guten Atmosphäre, dass ich Verantwortung übernehmen durfte, sehr respektiert wurde und meine Meinung genauso gefragt und geschätzt wurde wie die der Mitarbeiter, obwohl ich „nur“ eine Praktikantin war. Für mich war es spannend zu erfahren, ob und wie die in der Uni gelernte Theorie in der Praxis zum Einsatz kommt. und ab und zu gab es diesen „Aha-Effekt“.

Felix Schönborn erklärt mir die Vorteile und Funktionen der 3M Schweißermasken
Felix Schönborn erklärt die Vorteile und Funktionen der 3M Schweißermasken

Mein Praktikum bei der 3M Deutschland GmbH hat mir sehr gut gefallen und viel Spaß gemacht. Ich habe einen recht tiefen und guten Einblick in den Marketingalltag bekommen und viel Neues dazugelernt, trotz der relativ kurzen Zeit. Ich kann ein Praktikum bei der 3M Deutschland GmbH jedem empfehlen, denn ich habe dort die Chance bekommen selber aktiv zu werden und richtig mitzuarbeiten, so dass ich für mich wertvolle Erfahrungen sammeln konnte. Hier findet ihr unsere aktuellen 3M Jobausschreibungen.

Laura

 

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *