3M Standort Seefeld stellt sich vor

Im Jahr 1947 wurde die Firma ESPE von den Chemikern Dr. Werner Schmitt und Dr. Robert Purrmann seefeld bildin Seefeld gegründet. 2001 wurde das Unternehmen durch den amerikanischen Multi-Technologiekonzern 3M (mit Sitz in St. Paul, Minnesota) übernommen.

Das erste Produkt mit dem Namen CAVIT wurde 1947 entwickelt und besteht auch heute noch erfolgreich auf dem Markt. Dieses Material wird dazu verwendet, Zahnkavitäten (Löcher) provisorisch zu verschließen.

3M beschäftigt am Standort Seefeld derzeit rund 20 Auszubildende. Aktuell bilden wir in folgenden Ausbildungsberufen aus:

 

  • Kaufleute für Dialogmarketing seefeld bild 2
  • Industriekaufleute
  • Chemikant (m/w)
  • Maschinen und Anlagenführer (m/w)
  • Mechatroniker (m/w)
  • Industriemechaniker (m/w)
  • Fachkraft für Lagerlogistik (m/w)

Mehr erfahren…

4. Tag Einführungswoche 2018 – Ob du wirklich richtig stehst siehst du, wenn das Post-It klebt

Am 4. Tag unserer Einführungswoche wurde die Kreativität der Azubis auf die Probe gestellt.

Unter dem Motto 3M und ich wurden, in kleinen Gruppen, Präsentationen erarbeitet. Zwei Gruppen entschieden sich für einen kurzen Sketch. Eine davon stellte eine Fernsehshow nach, bei der Fragen rund um 3M gestellt wurden. Drei Antwortmöglichkeiten wurden zur Verfügung gestellt und die gespielten Fernsehshowteilnehmer mussten sich dann vor die Antworten stellen, die sie für richtig hielten. Ob man richtig steht sah man dann, wenn das Post-It an der Antwort kleben blieb. Eine der Fragen war: Wo für steht 3M eigentlich?

Antwortmöglichkeit 1: Münchener Marketing Methode

Antwortmöglichkeit 2: Mc´Donalds macht müde

Antwortmöglichkeit 3: Minnesota Mining Manufacturing. Und wisst ihr was richtig ist?

Eine weitere Gruppe entschied sich für ein Elfchen. Wisst ihr noch was das ist? Ein Gedicht aus 11 Wörtern. Auf dem Foto seht ihr das Elfchen unserer Gruppe.

Elfchen
Elfchen: Innovation, große Gemeinschaft, Ort zum Leben, mehr als nur Arbeit, 3M

 

Natürlich sollen die Azubis bei uns nicht nur kreative Aufgaben erledigen auch das Unternehmen kennen zu lernen ist wichtiger Bestandpunkt derJannik Werkmeister Einführungswoche. Bedeutend ist für 3M das Thema Unternehmenskultur. Jannik Werkmeister hielt dazu einen interessanten Vortag und gab den Azubis einige Tipps für ihre Laufbahn bei 3M mit auf den Weg. Besonders hob er hervor, dass wir stets unsere Authentizität bewahren sollen. An dieser Stelle nochmals Danke für den Beitrag!

Morgen geht es dann zu unserem Sporttag. Wir sind gespannt, wie ihr euch auf den Volleyballfeldern schlagt!

Euer Einführungswochenteam

3. Tag Einführungswoche 2018 – stay healthy!

Gestern begrüßten wir nun auch die Neuazubis der Standorte Hilden, Jüchen, Kamen und Wuppertal.

3M Neuss Einführungswoche der Auszubildenden 2018
Neuazubis und Ausbilder der Standorte Hilden, Jüchen, Wuppertal, Kamen und Neuss

Hallo – schön, dass Ihr da seid!

Durch einen der Programmpunkte führte uns Slyvia Nix, die Leiterin des Fitnessstudios am Standort Neuss. Sie hat uns Tipps und Tricks gegeben, wie wir Dehnübungen und kleine Sportaufgaben in den Arbeitsalltag einbringen können. Das Fitnessstudio hat ein umfangreiches Programm, von Yoga bis Langhanteltraining ist hier alles dabei!

Später bastelten wir Weihnachtskarten für unser soziales Projekt der Azubis. Viele bunte und außergewöhnliche Karten sind das Ergebnis daraus.

Dabei kam direkt Weihnachtsstimmung auf! Na – wie ist es bei euch schon in Stimmung?

WeihnachtskartenDSC_0617

 

 

 

Euer Einführungswochenteam

2. Tag Einführungswoche 2018 – Lieber Winter oder Sommer?

An unserem 2. Tag der diesjährigen Einführungswoche stand unter anderem das Azubi Speed-Dating an. Die neuen Azubis konnten hierbei die älteren Azubis kennen lernen. Durch entweder oder Fragen wurde das Gespräch aufgelockert.

Und wie ist es bei euch: Geht ihr lieber ins Phantasialand oder den Movie Park? Kommt bei euch eher Obst oder Gemüse auf den Teller? Und schaut ihr lieber Romanzen oder Horrorfilme?

Azubi Speed Dating 2 Azubi Speeddating

Ein weiterer Programmpunkt war die Sicherheitsunterweisung unseres Sicherheitsbeauftragten Herrn Zimmermann.

An dieser Stelle vielen Dank an Herrn Zimmermann und die Altazubis für die Unterstützung heute! :-)

Morgen erwarten wir zusätzlich die neuen Azubis der Standorte Hilden, Jüchen, Kamen und Wuppertal. Wir sind gespannt, wie es wird und freuen uns auf euch!

Euer Einführungswochenteam