Staatspreis für hervorragende Abschlussergebnisse

Am 17.02.2020 fand die Abschlussfeier für unsere kaufmännischen Azubis, die jetzt im Winter ausgelernt haben, in der Berufsschule in Kempten statt.

Max absolvierte seine Ausbildung mit außergewöhnlichem Erfolg und erhielt für die Traumnote 1,0 den Staatspreis von der Regierung für Schwaben. Carina rundete mit einem sehr guten Notendurchschnitt von 1,5 das großartige Ergebnis ab. Auf diese herausragenden Leistungen können die zwei mächtig stolz sein!

Schön ist, dass Maximilian und Carina im Anschluss an die Ausbildung unbefristet übernommen werden konnten und mit den beiden neue engagierte Mitarbeiter an unserem Standort in Kempten tätig sind! 😊

Max&Carina Beitrag

li. n. r. Ausbildungsleitung Corinna Kittel, Staatspreisträger Maximilian Wagner, Auszubildende Carina Prsa

Schöne Grüße aus Kempten

Jan-Lucca und Viktoria

Dyneon-Azubi startet ins Berufsleben

Endlich geschafft: nach Wochen des Lernstresses und zahlreicher Prüfungen kann sich Marco Ertl über seine abgeschlossene Berufsausbildung freuen. Im Rahmen der von der Bildungsakademie Inn-Salzach organisierten Lehrabschlussfeier wurde ihm feierlich sein Abschlusszeugnis überreicht. Zu den Gratulanten gehörten Betriebsrat Josef Redl, Tagschichtmeister Edgar Wohlmannstetter, Ausbildungsleiterin Susanne Fraunhofer sowie HR-Business-Partnerin Maria Wußler-Leichnam. Der frischgebackene Chemikant erhält von Dyneon einen Übernahmevertrag und wird damit seine Fachkenntnisse auch zukünftig im Unternehmen einbringen.

Dyneon Azubi Übernahme
Gratulierten Marco Ertl (Mitte): v.l.n.r. Josef Redl (Betriebsrat), Maria Wußler-Leichnam (HR-Business-Partner), Edgar Wohlmannstetter (Tagschichtmeister) und Susanne Fraunhofer (Ausbildungsleitung).

Kurse zur Ausbildung

Hallo zusammen,

während meiner Lehre bei 3M habe ich schon einige Kurse besucht, über die ich euch heute etwas erzählen möchte.

Elektrotechnik:

Hierbei habe ich den Grundkurs besucht. Ich lernte einfache Schaltpläne zu lesen und zu zeichnen, diese dann auch nachzubauen. Sowie die gefahren vom Strom, wie ich reagiere, wenn jemand einen Unfall mit dem Strom hatte. Dieser Kurs ging eine Woche lang, und ich fand ihn sehr interessant und nützlich. Mehr erfahren…