Start der dualen Studenten

Capture
Sebastian Schaumann und Anna Hellmich

Liebe Blogleser,
heute meldet sich die dritte Generation der Dualis. Wir (Anna und Sebastian) haben im September unser duales Studium bei 3M begonnen und berichten euch von unseren ersten Monaten im Unternehmen.

Begrüßt wurden wir mit einer informativen und spannenden Einführungswoche, in der wir an interessanten Führungen rund um die 3M Produktwelt teilnahmen, wichtige Infos für unseren Arbeitsalltag erhielten und an kreativen und sozialen Projekten von 3M mitwirkten. Teamaktivitäten wie z.B.  der Ausflug in den Borussiapark waren das Highlight der ersten Woche. Am letzten Tag  lernten wir die Abteilungen kennen, in denen wir unsere erste Praxisphase verbringen.

Anna lernt in der ersten Praxisphase den Bereich ASD (Schleif- und Poliersysteme) Marketing / Vertrieb kennen. Sebastian arbeitet in der ersten Praxisphase in der BSO (Business Service Organisation) im Bereich Pricing. Am Anfang war für uns zwar alles neu, aber durch die gute Einarbeitung konnten wir ziemlich schnell eigenverantwortlich Aufgaben bearbeiten.

Ende September öffnete die internationale Messe Schweißen und Schneiden in Düsseldorf ihre Tore. 3M war dort mit einem Stand für die Bereiche Schleif- und Poliersysteme und Welding (Systeme für den Arbeitsschutz beim Schweißen) vertreten. Zusammen mit zwei weiteren Azubis, haben wir die Kollegen dieser Bereiche auf der Messe unterstützt. Zu unseren Aufgaben gehörte die Koordination des Store Rooms (Lager), die Bearbeitung von Messe Leads, sowie die Organisation und Betreuung der Infotheke. Es war eine sehr spannende aber auch anstrengende Woche. Neben der Chance die Produkte besser kennen zu lernen und zu verstehen, haben wir vor allem viele neue Kontakte, -sowohl national als auch international, knüpfen können.

Der erste Monat bei 3M ist rasend schnell vergangen und so ging es für uns im Oktober, in Mannheim, an der dualen Hochschule Baden- Württemberg, mit der Theoriephase weiter. Der Stundenplan in unserer ist zwar oft vollgepackt, aber in unserem kleinen Kurs mit 31 Kommilitonen hatten wir gleichzeitig auch jede Menge Spaß. Grundlagen der BWL und VWL, Einführung in die Finanzbuchhaltung, Vertriebsmanagement, Wirtschaftsmathematik und -Englisch, Informationsmanagement und Trainings in Microsoft und Präsentationstechniken stellten unsere ersten Unterrichtsinhalte dar. Nach 2 Monaten Uni, standen Mitte Dezember die ersten Klausuren an.

Im Januar haben wir die Arbeit in unseren Abteilungen wieder aufgenommen. In dieser Praxisphase schreiben wir unsere erste Projektarbeit, die die selbständige Durchführung eines eigenen Projekts beinhaltet.

Die ersten vier Monate unseres Studiums haben sehr viel Spaß gemacht und durch die abwechselnden Abschnitte von Theorie und Praxis ist es immer sehr interessant und es wird nie langweilig.

Bis bald, Anna und Sebastian

HAPPY NEW YEAR 2018!

Wir wünschen Euch einen guten Start in das neue Jahr 2018 sowie Glück, Gesundheit und Erfolg mit vielen neuen Chancen und Möglichkeiten in allen Bereichen Eures Lebens!

Auch in diesem Jahr werden wir wieder einige interessante Beiträge mit euch teilen!

Herzliche Grüße,

von der TOP-Service für Lingualtechnik GmbH in Bad Essen und der 3M Deutschland GmbH in Neuss

L_F6BE.tmp

Ein großes Dankeschön an alle Teilnehmer/innen des Check In Days!

19621213_841793512643876_3629139484588126942_oDer Check in Day ist knapp zwei Wochen her und das Resümee ist überragend. Mit über 210 Besuchern können wir sagen, dass der Tag ein voller Erfolg für uns und für 3M war.

Wir als Check In Day Team möchten ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten und Mithelfer aussprechen. Ohne Euch und Eurer Engagement wäre dieser Tag nicht möglich gewesen.

Aber auch alle Teilnehmer/innen des Check In Days haben dazu beigetragen, dass dieser Tag so erfolgreich war und so viel Spaß bereitet hat.

Wir hoffen, dass ihr einen unvergesslichen Tag bei der 3M Deutschland GmbH hattet und einen guten Einblick in unser Unternehmen erhalten habt.

Vielleicht sehen wir uns ja schon bald wieder!

Euer Check In Day Team

 

Check In Day: reinkommen und durchstarten

Capture

Am 29.06.2017 ist „Check In Day“ bei 3M in Neuss. Von 13 bis 17 Uhr können sich Schülerinnen und Schüler in der 3M Hauptverwaltung, Carl-Schulz-Str. 1, 41460 Neuss, über den Berufseinstieg, Ausbildungsberufe und Duale Studiengänge informieren. Der Multitechnologiekonzern gehört zu den besten Ausbildungsunternehmen in der Region.

 

Über 3M

Der Multitechnologiekonzern 3M wurde 1902 in Minnesota, USA, gegründet und zählt heute zu den innovativsten Unternehmen weltweit. 3M ist mit mehr als 90.000 Mitarbeitern in 200 Ländern vertreten und erzielte 2016 einen Umsatz von über 30 Mrd. US-Dollar. Grundlage für seine Innovationskraft ist die vielfältige Nutzung von 46 eigenen Technologieplattformen. Heute umfasst das Portfolio mehr als 50.000 verschiedene Produkte für fast jeden Lebensbereich. 3M hält über 25.000 Patente und macht rund ein Drittel seines Umsatzes mit Produkten, die weniger als fünf Jahre auf dem Markt sind. Weitere Informationen unter: www.3M.de, Twitter und Facebook.

 

Was kommt nach der Schule? Wie starte ich am besten ins Berufsleben? Welche Möglichkeiten bietet mir ein internationales Unternehmen wie 3M? Die Antworten darauf und noch vieles mehr gibt es am „Check In Day“. „Wir öffnen unsere Türen, damit Schülerinnen und Schüler 3M kennenlernen können“, erklärt 3M Ausbildungsleiterin Diana Klömpken. „Am ‚Check In Day’ erhalten sie Informationen aus erster Hand. Sie erfahren, wie viele Möglichkeiten ihnen vor, während und nach der Ausbildung offen stehen. Es ist die Gelegenheit, sich ein eigenes Bild zu machen.  Ich freue mich bereits jetzt auf viele interessierte Schülerinnen und Schüler.“

 

Fragen im Dialog klären

Die Besucher erwartet ein tolles Programm. Der ‚Check In Day’ wird traditionsgemäß von aktuellen 3M Azubis organisiert – denn, wer sollte besser wissen, welche Fragen Schüler bewegen. Egal ob zu Ausbildung und Berufsschule oder zu Dualem Studium und Universität – die 3M Auszubildenden und 3M Ausbilder stehen zu allem gerne Rede und Antwort. Damit Schüler und Auszubildende einfacher ins Gespräch kommen, wird es zum Beispiel ein Azubi-Speed-Dating geben.

 

Gewerblich-technische Berufe im Fokus

Einen thematischen Schwerpunkt bilden die gewerblich-technischen Ausbildungsangebote an den verschiedenen 3M Standorten. Industriemechaniker oder Elektroniker zum Beispiel sind eine gute Berufswahl für alle, die gerne mit Materialien experimentieren oder Freude daran haben, knifflige technische Probleme zu lösen.

 

3M Ausbildung ist das Fundament

Bei 3M erhalten Azubis von Anfang an eigene Projekte, viel Verantwortung und viel Freiheit. Diana Klömpken: „Unsere Azubis sollen ihre Stärken kennenlernen. Die Ausbildung ist nur das berufliche Fundament. Welche Zukunft sie darauf bauen, müssen sie selbst entscheiden. Wir geben dabei Hilfestellung, zeigen Perspektiven und machen Angebote.“

 

Wir freuen uns auf Deinen Besuch!