Berufsausbildungsmesse Marienberg

In den ersten vier Monaten meiner Ausbildung bei 3M war ich im Kundenservice der Abteilung Medical. Dies umfasst den gesamten Bereich der Medizinprodukte von 3M, von Pflastern bis hin zu Bluterhitzern für die OP-Patienten.

3M ist auf vielen Messen und Informationstagen vertreten und sucht oft Azubis für die Messen, um dort zu helfen und 3M zu vertreten. Am 10. November 2017 fand der jährliche Berufsinformationstag des Berufskolleg Marienberg statt. Dort können sich die angehenden Absolventen über verschiedene Berufe informieren. Zwischen vielen Unternehmen wie Banken oder sogar der Polizei war auch 3M vertreten.

Ich hatte die Möglichkeit mit meinen zwei Azubi-Kolleginnen Sarah und Katharina zu der Messe zu fahren und unsere Ausbildungsberufe vorzustellen. 3M legt sehr viel Wert und Vertrauen in ihre Azubis, das haben wir auch festgestellt, da wir zu dritt zu der Messe gefahren sind, wobei Sarah und ich zu der Zeit nur 2 Monate bei 3M waren und Katharina im zweiten Ausbildungsjahr. Wir kamen dort an, haben unseren Stand aufgebaut und dann kamen auch schon die Schüler, um sich zu informieren. Den Schülern hat gefallen, dass sie mit uns offen über die verschiedenen Möglichkeiten bei 3M reden konnten. Ich war erstaunt, wie viele Schüler sich für 3M interessierten. Es hat viel Spaß gemacht, mal die andere Seite so einer Messe kennenzulernen, da man ja jetzt auf uns zu gegangen ist und nach dem Beruf gefragt hat.

Mir hat es gut gefallen, den vielen Schülerinnen meinen Ausbildungsberuf näher zu bringen und es kam auch oft positives Feedback zurück. Zudem war es auch interessant sich mal außerhalb vom Arbeitsplatz für 3M einzusetzen und zu sehen, dass man auch als Azubi auf einer Messe 3M vertreten kann.

Insgesamt war die Messe ein tolles Erlebnis für die Zeit bei 3M, da man anderen Menschen bei der Berufswahl ein Stück weit helfen konnte und man gemerkt hat, dass 3M Vertrauen in ihre Azubis setzt. Wenn ich nochmal solch eine Möglichkeit bekomme, werde ich sie auf jeden Fall wahrnehmen.

Luca Teusch

3M Azubis in Ihren Abteilungen – Infection Prevention Division (IPD)

Mein Name ist Laura Leidig und ich habe im September 2015 meine Ausbildung zur Industriekauffrau bei 3M gestartet. Ich durfte bereits die Abteilungen Einkauf und CRM – Customer Relationship Management kennenlernen.

Für drei Monate bin ich nun für die 3M Schweiz GmbH im Bereich 3M Medica in der Abteilung IPD – Infection Prevention Division tätig. Dort betreue ich neben der Schweiz die beiden anderen Länder der 3M D-A-CH Region, Österreich und Deutschland.

 

3M Infection Prevention
3M Infection Prevention

Mehr erfahren…