Mein Auslandspraktikum in Frankreich

Bonjour!

Mein Name ist Leon Schubert und ich bin 19 Jahre alt. Momentan bin ich im zweiten Lehrjahr meiner Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik bei 3M in Hilden.

Vor kurzem hatte ich die Möglichkeit im Rahmen meiner Ausbildung einen dreiwöchigen Azubi-Austausch in Frankreich zu machen, von dem ich euch hier gerne berichten möchte.

Die Austauschschüler
Die Austauschschüler

Mehr erfahren…

Meine erste Berufserfahrung in Deutschland

Mein Name ist Diaa Almsouty, ich bin 30 Jahre alt und wohne mit meiner Frau in Neuss.

Ich komme aus Syrien, dort habe ich mein Abitur gemacht und daraufhin Erfahrungen im Qualitätsmanagement sammeln können.

Diana Klömpken, Fabian Schmidt, Diaa Almsouty, Laura Krieg
Diana Klömpken, Fabian Schmidt, Diaa Almsouty, Laura Krieg

Ich habe Damaskus aufgrund des Kriegs und den politischen Unruhen mit meiner Familie verlassen und lebe seit Ende Mai 2014 in Deutschland. Zurzeit besuche ich einen berufsbezogenen Sprachkurs im Nestor Bildungsinstitut in Neuss, den ich voraussichtlich im März 2016 abschließen werde. Um diesen Kurs zu bestehen, muss ich ein Praktikum absolvieren.

Mehr erfahren…

Schnupperpraktikum in Hilden

Ein Praktikum ist für die meisten Menschen eine wichtige Hilfe um einen ersten Eindruck eines Berufs zu erlangen. Mit diesem Eindruck kann man eine begründetere Entscheidung treffen, ob man diesen Job in Zukunft ausüben möchte, oder ob man sich doch etwas anderem zuwendet.

Am 11 August fand im 3M Werk in Hilden ein Schnupperpraktikum statt. Einen Vormittag lang haben junge Menschen im Alter von 15 bis 18 Jahren einen Eindruck der Ausbildungsberufe des Industriemechanikers und des Elektronikers für Betriebstechnik bekommen.

 

Zur Auswahl stand unter anderem eine Hydraulik-Hebebühne
Die Praktikanten konnten unter anderem selbstständig eine Hydraulik-Hebebühne bauen.

Mehr erfahren…

Praktikant erlebt die Hauptzentrale in Neuss

Hallo, mein Name ist Lineas.

Ich bin in Deutschland geboren, aber in Amerika (Minnesota) aufgewachsen. Durch meinen Vater, der bei 3M United States arbeitet, bin ich früh mit dem Unternehmen in Kontakt gekommen und war von der Produktvielfalt überwältigt.

Da ich zurzeit ein soziales Jahr in Deutschland mache, bot sich die Möglichkeit bei der 3M Deutschland GmbH reinzuschnuppern. Seit dem 12. Januar mache ich ein Praktikum am Standtort Hilden in der Ausbildungswerkstatt. Dort arbeite ich mit verschiedenen Azubis zusammen und lerne unterschiedliche Methoden kennen, Metalle und Ähnliches zu verarbeiten.

Die Möglichkeit einen Tag in der Hauptverwaltung zu verbringen, gefiel mir sehr gut und ich war sehr gespannt was mich erwartet. Mehr erfahren…