Sprachaufenthalt in Dijon

DijonAm 3. März 2019 sind meine Klassenkollegen und ich nach Dijon gereist, um dort einen zweiwöchigen Französisch-Sprachaufenthalt zu absolvieren.

Am Sonntag der ersten Woche haben wir uns in der Schule Ecole Suisse getroffen. In der Schule hat uns die Schulleiterin erklärt, was uns erwarten wird, dass wir vieles lernen und auch unternehmen werden.

Nach dem Schulbesuch haben uns unsere Gasteltern abgeholt und nach Hause gefahren. Meine Gastmutter war Josette.

Josette ist eine ältere Dame, die schon seit längerem im Kontakt mit der Ecole Suisse steht. Sie hat schon seit mehreren Jahren Schüler zu Gast und deshalb habe ich mich sehr schnell bei ihr wohlgefühlt. Mehr erfahren…

Lehrabschluss in der Schweiz

Herzliche Glückwunsch!

Alle sechs kaufmännischen Lernenden der 3M (Schweiz) GmbH haben ihre Lehrabschlussprüfung nach der dreijährigen Lehrzeit erfolgreich bestanden. Sie erhielten am 5. Juli 2018 ihr eidgenössisches Fähigkeitszeugnis. Die Lernenden absolvierten ihrer Lehrzeit im RAU Lehrbetriebsverbund. Während dieser Zeit waren sie in unterschiedlichen Abteilungen, bei verschiedenen Verbundpartnern oder alle 3 Lehrjahre in der 3M in Rüschlikon im Einsatz. Schweiz Lehrabschluss

Vier der Lernenden können im August 2018 eine temporäre Weiterbeschäftigung in der 3M (Schweiz) GmbH beginnen! :-)

 

Sprachaufenthalt in Dijon

Vom 04.06.2018 bis zum 15.06.2018 waren meine Mitschüler des BZZ Horgen, Stäfa und ich in einem zweiwöchigen Sprachaufenthalt in Dijon. Dijon ist eine Stadt im Osten Frankreichs mit rund 155’000 Einwohnern. Dijon ist auch die Hauptstadt der Region Bourgogne-Franche-Comté. Die Stadt ist berühmt für ihren Senf und ein wichtiger Handelsplatz für Burgunderweine.

Place de la Libération
Place de la Libération

Mehr erfahren…