Unser Azubi-Recruiting Projekt am Standort Seefeld

Liebe Azubiblog-Leser,

am 13. Dezember 2018 hatten wir am Standort Seefeld das Azubi-Recruiting Projekt. Bei diesem Projekt haben sich alle Ausbildungsrichtungen, die momentan am Standort Seefeld ausgebildet werden, zusammengetan. Gemeinsam haben wir in unserer Mensa einen kleinen Stand aufgebaut mit Postern, Plakaten und Flyern rund um die Ausbildungen. Für Fragen standen wir natürlich auch jederzeit zur Verfügung. Zusätzlich gab es alle 15 Minuten eine Vorführung unseres Kinotrailers. Falls ihr euch diesen Trailer mal anschauen wollt, folgt einfach diesem Link https://www.youtube.com/watch?v=XNgmno4NNJs.

Das Projekt diente dazu, unseren Mitarbeitern zu zeigen, was für Ausbildungen 3M in Seefeld anbietet und ob es für die eigenen Kinder oder Bekannten von Interesse sein könnte. Das Projekt wurde sehr gut aufgenommen und es herrschte ein reger Austausch unter den Azubis und Mitarbeitern.

Für die kleine Stärkung zwischendurch gab es dann noch Lebkuchen 😊

 

 

 

Berufsausbildungsmesse Marienberg

In den ersten vier Monaten meiner Ausbildung bei 3M war ich im Kundenservice der Abteilung Medical. Dies umfasst den gesamten Bereich der Medizinprodukte von 3M, von Pflastern bis hin zu Bluterhitzern für die OP-Patienten.

3M ist auf vielen Messen und Informationstagen vertreten und sucht oft Azubis für die Messen, um dort zu helfen und 3M zu vertreten. Am 10. November 2017 fand der jährliche Berufsinformationstag des Berufskolleg Marienberg statt. Dort können sich die angehenden Absolventen über verschiedene Berufe informieren. Zwischen vielen Unternehmen wie Banken oder sogar der Polizei war auch 3M vertreten.

Ich hatte die Möglichkeit mit meinen zwei Azubi-Kolleginnen Sarah und Katharina zu der Messe zu fahren und unsere Ausbildungsberufe vorzustellen. 3M legt sehr viel Wert und Vertrauen in ihre Azubis, das haben wir auch festgestellt, da wir zu dritt zu der Messe gefahren sind, wobei Sarah und ich zu der Zeit nur 2 Monate bei 3M waren und Katharina im zweiten Ausbildungsjahr. Mehr erfahren…

Azubi-Workshop bei der TOP-Service für Lingualtechnik GmbH

Diversity Management bedeutet, Vielfalt im Unternehmen wert zu schätzen und diese für den Unternehmenserfolg zu nutzen. Kaum ein Thema ist in der heutigen Zeit so aktuell wie dieses. Deshalb haben wir uns sehr gefreut, dass sich am 06. April 2017 neun Auszubildende aus unterschiedlichen 3M Standorten (Neuss, Wuppertal, Hilden, Kamen und Jüchen) sowie Diana Kloempken, die Ausbildungskoordinatorin der 3M Deutschland, auf den Weg zu uns ins ländlich gelegene Bad Essen gemacht haben, um sich im Rahmen eines Azubi-Workshops mit genau diesem Thema auseinander zu setzen.

Azubiworkshop Top Service
Begrüßung aller Teilnehmer durch Herrn Arnold, kaufmännischer Leiter der TOP-Service
Gruppenbild
Die Teilnehmer aus den Standorten Neuss, Hilden, Jüchen, Kamen, Wuppertal und Bad Essen.

 

Mehr erfahren…